Nachruf: Klaus Schönfeld

Geschrieben von Christian Klas am in 12. Herren, Allgemein, Herrenmannschaften, Infos, Mannschaften

IMG_20191221_143836

Hallenhockey-Weltmeisterschaft 2003 in der Arena Leipzig. Die Leutzscher Füchse dürfen im Rahmenprogramm an mitgebrachten Tischen ihre Sportart präsentieren. In einer Pause greift einer vom Hallenpersonal zum Schläger, in beachtlicher Geschicklichkeit. “Komm doch mal zum Training.” Macht der Klaus aus Erfurt, immer öfter und irgendwann regelmäßig. Im bunten Treiben des Vereines steigt er auf und ab und auch mal aus. Dann war er wieder da, seit 2015. Zuverlässig, jung geblieben und stets einsatzbereit, auch wenn er am Wochenende gebraucht wurde. “Tischtennis spielte er aus Leidenschaft”, sagt seine Schwester.
Diese Leidenschaft endete tragisch. Am Nikolaus-Abend verließ Klaus seine Wohnung, mit der Sporttasche zum Punktspiel in Stötteritz. Fatalerweise fußläufig gelegen. Auf dem Heimweg erfasste ihn ein PKW und verletzte Klaus so schwer, dass er nicht überleben konnte. Wir stehen unter einem kollektiven Schock. Und trauern mit seinen Angehörigen. Klaus wird uns fehlen, als Sportfreund, als Trainingspartner, als Mannschaftskamerad, auch als Typ. Die Umstände dieser unfassbaren Tragik gemahnen uns aber auch inne zu halten. Gerade jetzt in dieser besinnlichen Zeit. Jeder Abschied kann immer der letzte sein. Komm gut nach Hause ist keine Floskel. Wir werden Klaus Schönfeld in dankbarer Erinnerung bewahren, als Einen von uns. Als Einen mit Leidenschaft.

ITTF – DOSB – LTTV

Geschrieben von MS am in Allgemein, Infos

csm_Gleichstellungspreis_2019_Leutzscher_Fuechse_c4ccd45303

Tischtennis in Leipzig schaut auf ein denkwürdiges Wochenende zurück. Dabei wurden kaum Punktspiele ausgetragen, von den fünf angesetzten Partien wurde noch am Freitag eines abgesetzt. Sponeta Erfurt hatte ihr Damenteam aus der Oberliga Damen kurzfristig zurück gezogen.

Start der Sanierung “UT Fuchsbau”

Geschrieben von MS am in Allgemein, Infos

C. Klas, S. Geyer, S. Hombaum, M. Wolf

Passend zum Welttischtennistag haben Präsident Christian Klas, Sportwart Matthias Wolf, Stephan Geyer und S. Hombaum vom Architekturbüro IB Sachsen heute den Startschuss zur Sanierung der Sporthalle Dieskaustraße gegeben. Bei dem lockeren Termin wurde das weitere Vorgehen in der kommenden Phase abgestimmt. Die Vertreter der Stadt waren angesichts der bisher von den Mitgliedern geleisteten Arbeit angenehm überrascht. Vielen Dank an alle bisherigen Helfer an dieser Stelle!

Die Leutzscher Füchse beim Fortbildungsseminar in Frankfurt

Geschrieben von Sascha Julius am in Allgemein, Infos

NOVATEK CAMERA

Vom 25.08-27.08.2017 fand in der Sportschule und Bildungsstätte des Landessportbundes Hessen das Fortbildungsseminar zum Thema “Präsentation und Improvisation” statt. Bei der vom DTTB ausgerichteten Bildungsveranstaltung  durften wir  Füchse natürlich nicht fehlen. Bereits zur diesjährigen WM in Düsseldorf kamen einige Füchse auf den Genuss der Fortbildungsseminare des DTTB’s. Daran wollten wir natürlich anknüpfen – und so machten sich am Freitag Mittag Raffaele und Sascha mittels ICE auf den Weg in Richtung Hessen. Entspannt und belustigt, dank unterhaltsamen, älteren Damen auf den Sitzplätzen gegenüber, kamen wir an der Sportschule an….

Endlich Muskelkater vom Halle bauen

Geschrieben von MS am in Allgemein, Infos

MarianmitSchippeundhund

Nachdem ich die ersten Arbeitseinsätze verpasst hatte, habe ich endlich meinen ersten Muskelkater vom werkeln an unserem Fuchsbau! Aus teils gewichtigen, vermutlich allen bekannten Gründen (Sonne, Termine am Strand, Arbeitsbeginn vor Mittag) hatte ich die bisherigen Termine nicht wahrnehmen können. Doch am vorletzten Urlaubstag war es soweit. Ich nahm tatsächlich die Schippe in die Hand und durfte folgende Erfahrungen sammeln:

„Brauchst du Kelle?“ 2.0

Geschrieben von Andy Brunner am in Allgemein, Infos

kelle-2.0

Gelegentlich sieht man ja nun wieder den Einen oder Anderen im Fuchsbau die Trägheit aus den Knochen schütteln und trotz Sommerspeck(?) die Kelle schwingen. Doch ach, wird denn der ganze eigene Kram noch die nächsten 10 Jahre durchhalten oder sollte man sich doch nach einem brandneuen Fertigschläger zum Schnäppchenpreis oder mal auf dem Trödelmarkt umsehen???
Falls ihr also grad wieder neue Beläge, Schlägerkoffer, Schuhe, Sporttaschen, Reiniger etc. benötigt und auch der Eisverkäufer am Badestrand nicht weiterhelfen kann – mit unserem Partner Racket Company bleibt niemand auf der Strecke!