Dressler und Manuel zur LEM

Geschrieben von lars.wittchen am in 1. Jugend, 1. Schüler, 2. Jugend, 2. Schüler, 3. Jugend, Allgemein, Jugendmannschaften

Julia Dressler (U18) und Ian Manuel (U13) haben sich für die Landeseinzelmeisterschaften in ihrer jeweiligen Alterklasse qualifiziert. Insgesamt nahmen neun Nachwuchsspieler*innen des Vereins am Wochenende an den Bezirksmeisterschaften der U13-Schüler*innern und U18-Jugend teil. Vier Medaillen übergaben die Ausrichter in Borsdorf einem Fuchs-Nachwuchs.

Vereinsmeisterschaft 2019: Traumerfüllung, Wanderpokalsicherung? & Dauerlächeln

Geschrieben von lars.wittchen am in 1. Damen, 1. Herren, 1. Jugend, 1. Schüler, 10. Herren, 11. Herren, 12. Herren, 13. Herren, 14. Herren, 15. Herren, 16. Herren, 17. Herren, 2. Damen, 2. Herren, 2. Jugend, 2. Schüler, 3. Damen, 3. Herren, 3. Jugend, 3. Schüler, 4. Damen, 4. Herren, 5. Herren, 6. Herren, 7. Herren, 8. Herren, 9. Herren, Allgemein, Damenmannschaften, Herrenmannschaften, Jugendmannschaften, Mannschaften, Turniere

Vereinsturnier_Sieger_Leistungsklasse_A_20112019

Nie war die Chance so groß gewesen. Die erste Damen- und Herrenmannschaft glänzte mit Abwesenheit in der Einzelkonkurrenz. Das öffnete bei der diesjährigen Vereinsmeisterschaft die Tür für einen neuen Helden/eine neue Heldin in der Leistungsklasse A.

Ergebnisse LEM U15 / 10 Starter beim BEM

Geschrieben von lars.wittchen am in 1. Jugend, 1. Schüler, 2. Jugend, 2. Schüler, 3. Jugend, 3. Schüler, Allgemein, Jugendmannschaften

Mischa Roß ist bei den Landeseinzelmeisterschaften der Schüler U15 im Viertelfinale ausgeschieden. In Cunewalde verlor Roß am Sonntag (17.11.2019) mit 0:4-Sätzen (7:11, 3:11, 7:11, 7:11) gegen Rick Liebscher (SG Lückersdorf-Gelenau). Zuvor war Roß im Achtelfinale mit 4:1-Sätzen gegen Niclas Piechotta (SV SR Hohenstein-Ernstthal) erfolgreich gewesen. In der Gruppenphase belegte Roß den zweiten Platz der Gruppe 2 hinter Marc Wiese (SV SR Hohenstein-Ernstthal). Der Titel ging an Nadeem Alwan vom SV Dresden Mitte.

Mit Tho zum ersehnten Heimsieg?!

Geschrieben von Leon Heyde am in 1. Damen, Allgemein, Damenmannschaften, Mannschaften

1.Damen gegen ATSV Saarbrücken-40-7d7949abb4

Null Punkte nach fünf Spielen – für Füchse-Trainer Kai Wienholz kein Grund, den Glauben an sein Team zu verlieren: „Ich glaube weiter an die Stärke der Mannschaft. Wir haben ein super Team mit Potential, wir müssen jetzt allerdings abliefern.” Die nächste Chance dafür wartet für die Leutzscher Zweitliga-Frauen bereits am kommenden Sonntag. Im heimischen Fuchsbau ist dann die NSU Neckarsulm zu Gast. Mit dabei gegen die Baden-Württembergerinnen: Tho Do Thi. Nach langwieriger Verletzung und Liga-Comeback am vergangenen Wochenende, können sich die Füchse-Fans freuen, sie in heimischer Halle wieder in Aktion zu sehen.