Fähsam unter Füchsen

Geschrieben von Danny Hanke am in 15. Herren, 4. Damen, Allgemein

Geschrieben von Mary Uhlig

Ein Erfahrungs- und kein Spielbericht soll‘s werden! So sprach es der Willi, packte die Spielergebnisse schnell weg und vereitelte damit vorerst jede seriöse Detailberichterstattung. Offen blieb die Frage, was der Willi mit Erfahrungsbericht meinte: Einen Bericht darüber, wie es sich anfühlt, mit den heimlichen Stars der Liga zu spielen oder sich als zartes, „fähiges“ (! ;) ) Geschöpf zwischen rauhbeinigen, fuchsigen Ganoven zu behaupten? Versuche ich also beides.

Rund um 2. Damen – Pirna

Geschrieben von lars.wittchen am in 2. Damen, Allgemein

Antra Vinerte©LTTV_LW

Die sächsische Damen-Tischtennis-Prominenz hat sich am Sonntagnachmittag in der Wielandstraße an den Tisch gestellt. Im Duell der 2. Damenmannschaft der Leutzscher Füchse und des ESV Lokomotive Pirna starteten gleich sechs von acht Spielerinnen vor einer Woche bei der sächsischen Landesrangliste. Ihr Punktspiel-Debüt für das Fähenrudel gaben Antra Vinerte (Foto) und Kulbaken Fajzulin.

Die zweite startet durch

Geschrieben von MS am in 2. Herren, 3. Herren, Mannschaften

Raffaele Sassano, Yhya Mossly, Steffen Gassmann, Rafael Christen, Marian Schmalz, Justin Huszti

Das vereinsinterne Duell zum Saisonbeginn der Landesliga ist inzwischen eigentlich Routine. Allerdings war nur Marian Schmalz in der vergangenen Saison für die zweite aktiv, die Mannen um Gunnar Boldhaus sahen sich vielen “neuen” Gesichtern gegenüber. Die jungen Wilden der letztjährigen fünften Mannschaft, Raffaele Sassano, Rafael Christen und Justin Huszti hatten erst in der Relegation den Aufstieg verpasst. Sie haben sich dabei aber durch ihre Leistungen in der 1. Bezirksliga und bei zahlreichen Aushilfseinsätzen für höhere Aufgaben aufgedrängt. Vizepräsident Gassmann rutschte qua Amt mit rein, fehlte nur noch eine starke Nummer Eins. Dank ITK-Kurs fand Yhya Mossly, seines Zeichens Nummer 581 der Weltrangliste und aktuelle Nummer eins aus Syrien, den Weg nach Leipzig und in unsere junge Mannschaft.

Rund um Leutzsch – Holzhausen

Geschrieben von lars.wittchen am in 1. Herren

Regionalliga LTTV 2014-2015 (Jakob Mund, Michal Jirasek, Sven Hübner, Mark Simpson)

Enge Spiele und wahnsinnige Ballwechsel. Die 1. Herrenmannschaft hat sich am Samtagabend bei ihrem Premierenspiel zur 2. Saison in der Regionalliga Süd tapfer geschlagen. Im Leipziger Derby gegen den TTC Holzhausen hielt die Mannschaft von Kapitän Jakob Mund besser mit als erwartet. (Aktualisiert Mo., 29.9., 16.45 Uhr mit Spielbericht 1. Herren)

Lange Noppe stoppt 17. Herren

Geschrieben von lars.wittchen am in 17. Herren

17. Herren: Jens Hofmann, Susann Wenzel, Lars Wittchen, Hartmut Zahn (19.09.2014)

Im zweiten Saisonspiel trat die 17. Herrenmannschaft der Leutzscher Füchse zum ersten Mal in fremder Halle an. Bei der SV Eintracht Leipzig 7 kämpften Susann Wenzel, Hartmut Zahn, Lars Wittchen, Marco Pratsch und Jens Hofmann (Doppel) vergeblich um die nächsten Punkten. Trotzdem fuhren die 17. Herren beim Saisondebüt von Pratsch erhobenen Kopfes nach Hause.

Auftakt nach Maß im 2. Jahr 2. Stadtliga

Geschrieben von Götz Morgenstern am in 12. Herren

Das war sie also die glorreiche Zeit der 13. Herren-Mannschaft der Leutzscher Füchse,
sang- und klanglos wurde die einst mit phänomenalem Relegationssieg in die 2. Stadtliga
aufgestiegene 13 (es wude an dieser Stelle ausführlich berichtet) wieder in die 1. Stadtklasse
zurückverfrachtet, wo sie aber immerhin von den anderen Relegationshelden der ehemals
heiß geliebten 15er Truppe von Andre Riebau übernommen wurde
(der Querverweis zum entsprechenden Artikel ist gewollt und beabsichtigt ;-) )