Erste Herren mit frischem Wind

Geschrieben von RS am in 1. Herren, Herrenmannschaften, Mannschaften

Mannschaftsvorstellung_1.Herren_15_16

Heute in einem Monat, am 26. September 2015, ist es endlich so weit: Die erste Herrenmannschaft der LTTV Leutzscher Füchse eröffnet ihre Punktspielsaison 2015/2016. Mit einer neuen Mannschaftsaufstellung und neuer Kraft werden sie den TTC Börde Magdeburg vor heimischer Kulisse um 19 Uhr gegenübertreten. Wie sich die Spieler der zukünftigen ersten Herren schlagen werden, steht noch in den Sternen und kann bis jetzt nur mithilfe Vorjahresbilanzen vermutet werden. Es steht allerdings fest, dass sie all ihre Kräfte für die bevorstehende Saison mobilisieren werden und schon fleißig am trainieren sind …

Sterne des Sports: Bronze für Leutzscher Behindertenprojekt

Geschrieben von lars.wittchen am in Allgemein

Behindertenprojekt_August2014_WEB_©LTTV_LW

Der Leipziger Tischtennis-Verein Leutzscher Füchse hat für sein Projekt “Tischtennis für und mit Menschen mit Behinderung” den “Großen Stern des Sports” in Bronze erhalten. Der Verein sicherte sich auf der lokalen Ebene die Poleposition vor Germania Kanusport (erlebnispädagogische Jugendprojekte) und dem Bornaer SV (Projekt „Integration hautnah erleben“). 

Aufgalopp in Willich, Ligastart in Berlin

Geschrieben von Christian Heck am in 1. Damen, Allgemein, Infos

www.realdreamphotography.de

Die Katze ist aus dem Sack. Die Erstliga-Damen der Leutzscher Füchse starten mit dem Ostderby bei Titelverteidiger ttc berlin eastside am 13. September 2015 in die neue Saison. Das erste Heimspiel der kommenden Spielzeit steigt am 3. Oktober in der Sporthalle Leplaystraße gegen TuS Bad Driburg. Der letzte Spieltag geht am 8. Mai 2016 über die Bühne, wenn die Leipzigerinnen im bayerischen Kolbermoor gastieren.

5. Internationale Senioren Mannschaftsmeisterschaften (IVTTTCS) im Fuchsbau

Geschrieben von Christian Klas am in Allgemein

Club_Logo2

Nach Cottbus, Istanbul, Sofia und zuletzt Birmingham kommt das wichtigste offizielle Seniorenmannschaftsturnier für Auswahlmannschaften nationaler Seniorenvereinigungen zum zweiten Mal nach Deutschland und dabei direkt in den Bundesliga- Fuchsbau des Leipziger TTV “Leutzscher Füchse” 1990 e.V. Das ist im 25. Jubiläumsjahr der Vereinsgründung zugleich der offizielle Beitrag der Leutzscher Füchse zum Programm der Tausendjahrfeier unserer Stadt. Vom 16.-19. Juli kämpfen in beiden Hallen der Sporthalle Leplaystraße 55 Teams in 6 Altersklassen bei den Frauen und Männern um die  internationalen Titel und Pokale. Neben den deutschen Auswahlmannschaften sind traditionell die starken Teams aus England, der Slowakei, Tschechiens, Englands, der Türkei und Dänemarks zu beachten.

Heck neuer LTTV-Pressesprecher

Geschrieben von lars.wittchen am in Allgemein

IMG_9567_2

Christian Heck ist neuer Pressesprecher des Damen-Tischtennis-Bundesligisten Leipziger TTV Leutzscher Füchse. Der 25-Jährige folgt auf Lars Wittchen, der nach drei Jahren aus beruflichen Gründen kürzer treten möchte. Der gebürtige Hesse hat einen Abschluss als Master of Science in Chemie. Sportjournalistische Erfahrungen besitzt Heck durch die Fußball-Online-Portale „RB-Fans.de”, „Liga3-online.de” und „Liga2-online.de”. Hier berichtete der neue LTTV-Pressesprecher über RB Leipzig. Christian Heck ist für die 1. Damenmannschaft der Leutzscher Füchse der mediale Ansprechpartner Nummer eins.

Fühlt sich an wie Gold

Geschrieben von lars.wittchen am in Allgemein

Sandra Licht (l.) & Susann Wenzel

Tischtennis hat sich in den letzten Jahren zu einem Sport entwickelt, bei dem an jedem (verdammten) Wochenende der persönliche Einsatz gefragt ist. Ranglistenturniere der nächste Saison werden bereits Anfang Juni gespielt, zu einem Zeitpunkt, an dem die aktuelle Saison ihren letzten Höhepunkt noch nicht erlebt hat. Um so schöner ist es, wenn der Terminstress, der gebrachte Einsatz und der Wust von Turnieren Früchte tragen. Susann Wenzel, die Nummer eins der 17. Herren, schlug am Wochenende (13./14. Juni) in Seligenstadt bei den Deutschen Meisterschaften der Leistungsklassen auf. Was sie erlebte, schildert sie euch hier …

Leutzscher Land verteidigt Megatisch-Titel

Geschrieben von RS am in 2. Herren, 4. Herren, 7. Herren, Allgemein, Turniere

Collage_Megatisch_2015

Megatisch? Für die, die es noch nicht kennen: Das Spielfeld vom “herkömmlichen Tischtennis” wird hier vervierfacht. Somit spielt man an vier Tischen, wobei Banden, die auf einer Bank unter dem Tisch stehen, als Netz dienen. Zur zweiten Auflage des Megatisch-Turniers, veranstaltet vom VfB Lengenfeld, nahmen 48 Spieler teil. Davon eine Spielerin, die gesondert als einzige Spielerin in der Halle ausgezeichnet wurde und damit jeglichen Respekt erntete. Ausgespielt wurde ein A-Turnier, B-Turnier und Doppel. Jeweils die Gruppenersten und -zweiten qualifizierten sich für das A-Turnier und die Gruppendritten und -vierten für das B-Turnier. Gespielt wurden 2 Gewinnsätze, die jeweils bis 11 (mit 2 Punkte Abstand) ausgespielt wurden. Später in der Endrunde ging es bis 15. Für Leutzsch traten Titelverteidiger Alexander Forner und die Neulinge Robert Pagels und Raffaele Sassano an. Nun war es Zeit für kämpfen, schwitzen und schreien bis zum Umfallen.