Gemischte Gefühle nach dem Landesranglistenturnier der Mädchen…

Geschrieben von Friedrich Ackner am in Turniere

img_0524-jpg

Spannende Spiele, ein paar kleine Tränen und ein Podestplatz standen am Ende des Tages auf der Haben-Seite des Leutzscher Nachwuchses…

Für unsere Füchse gingen bei dem Landesranglistenturnier in Wilsdruff mit Laura und Tho zwei hofnnungsvolle Nachwuchsspielerinnen an den Start.

Tho erfüllte die Erwartungen fast während des gesamten Wettkampfes, als Sie neben Alwine Scherber auch die spätere Siegerin Maria Franz mit jeweils 3:1 bezwang. Lediglich gegen die "kleine" Krieghoff fand sie irgendwie nicht so recht zu ihrem Spiel, musste sich mit 1:3 geschlagen geben und wollte anschließend "die ganze Halle zerlegen". :) Am Ende stand Platz 2 zu Buche.

Bei Laura lief es dagegen weniger gut. Sie erwischte nach zuvor starken Trainingseindrücken einen rabenschwarzen Tag. Ihr Lächeln fand sie nach zwischenzeitlichem Stimmungstief glücklicherweise wieder und tankte mit einem 3:0 im letzten Spiel noch einmal Selbstbewusstsein. Letztendlich erreichte sie nach lediglich 2 gewonnen Spielen nur Platz 7, mit dem sie aber wegen dem altersbedingtem Ausscheiden von Sandra Lukanus im kommenden Jahr den Abstieg höchstwahrscheinlich gerade so noch verhindern konnte. 

Kommentieren