Beiträge mit Tag ‘LTTV’

Mission Abordnung des Geduldeten

Geschrieben von lars.wittchen am in 1. Damen

Leutzscher Füchse 2014/15: Kathrin Mühlbach, Linda Renner, Huong Do Thi, Marina Shavyrina (v.l.n.r.) ©Marie-Philine RockmannLeutzscher Füchse 2014/15: Kathrin Mühlbach, Linda Renner, Huong Do Thi, Marina Shavyrina (v.l.n.r.) ©Marie-Philine Rockmann

Sehnsüchtig haben die Mädels des Leipziger TTV Leutzscher Füchse auf den 28. März gewartet. Am Samstag sollte im Fuchsbau (SH Leplaystraße, ab 18.15 Uhr) gegen den TSV Schwabhausen die vorentscheidende Schlacht um den Klassenerhalt in der Damen-Tischtennis-Bundesliga ausgefochten werden. Doch aus dem Spiel der Wahrheit ist das Spiel der Delegation geworden.

1. Damen Sonntag in Berlin

Geschrieben von lars.wittchen am in 1. Damen

17 Grad und null Prozent Niederschlagswahrscheinlickeit sind am Sonntag für Berlin angesagt. Wie wäre es also mit einem Ausflug in die Bundeshauptstadt? Am Sonntag schlagen unsere Bundesliga-Mädels beim dreifachen Titelträger 2013/14 (Deutsche Meisterschaft, Pokal und Champions-League) mit seinen drei deutschen Nationalspielerinnen (Shan Xiaona, Petrissa Solja und Kristin Silbereisen) auf. Los geht das Duell Deutschland (ttc berlin eastside) gegen Leutzschland um 14 Uhr in der Sporthalle am Anton-Saefkow-Platz (Anton-Saefkow Platz 4, 10369 Berlin).

Vorschau tischtennis.de
Berlin nach Sieg in Kolbermoor (Freitag) neuer Tabellenführer
LTTV Pressemeldung 49/2014

Tischtennis-Saison startet mit Pokal

Geschrieben von lars.wittchen am in 1. Damen

DPM_Plakat_A3

Am Sonntag startet die Tischtennis-Saison für unsere Bundesliga-Mädels. In Hannover-Misburg tritt der Leipziger TTV Leutzscher Füchse beim Qualifikationsturnier zur Deutschen Pokalmeisterschaft an. In Gruppe C geht es gegen die Dauerrevalen der vergangenen Saison, TV Busenbach und NSC Watzenborn-Steinberg. Nur der Gruppensieger erreicht das Final Four der Deutschen Pokalmeisterschaften am 3. und 4. Januar 2015 in Berlin. Titelverteidiger ist der ttc berlin eastside.

Erneut knappe Niederlage in Busenbach

Geschrieben von lars.wittchen am in 1. Damen

Starfähen

Der Leipziger TTV Leutzscher Füchse hat am letzten Spieltag der Play-down-Runde in der Damen-Tischtennis-Bundesliga ein knappe Niederlage eingesteckt. Die Messestädterinnen verloren beim TV Busenbach mit 4:6. Beste Spielerin der Füchsinnen war Kathrin Mühlbach. Die 22-Jährige gewann beide Einzel. Außerdem steuerten Linda Renner und das Doppel Renner/Huong Do Thi jeweils einen Punkt bei.

Heck in Trauer! Istanbul holt den Herzschmerz!

Geschrieben von lars.wittchen am in 1. Damen

@Riebau (Ivancan) & @Steven Großpietsch (Heck)

„Was wäre die Bundesliga ohne die Leutzscher Füchse“, fragte Christian Heck im Starinterview der ersten Sendung vom Leutzscher Tischtennis-Stammtisch „Hecks Hexenkessel“. Der Moderator mit der Fliege war sich sicher, eine fuchsstarke Frage gestellt zu haben. Sehnsüchtig erwartete Heck eine sensationelle Antwort. Und die sollte der Hesse in Leipzig bekommen. „Stärker“, antwortete Irene Ivancan.