Omo kommt!

Geschrieben von Marian Schmalz am in 1. Herren

Nur wenige Tage vor dem Start hat unser Neuzugang Omoniyi Adedotun endlich sein Visum in Händen….

Pünktlich zum ersten Spiel steht nun endlich die Spielberechtigung der neuen Nummer 2 hinter unserem Spitzenspieler Michael Slesar (bester Spieler der Oberliga Saison 08/09). Bis zuletzt bangten wir um die rechtzeitige Erteilung des Visums durch die deutsche Botschaft in Nigeria, gestern nun kam die erlösende e-mail mit der freudigen Botschaft.

Die Neunte siegt bei Luchos Debut

Geschrieben von Michael Olewicki am in 9. Herren

Gegen Angstgegner Grünau 3 kam Lucho zum ersten mal zum Einsatz. Das Doppel mit ihm war ne wahre Freude und auch Matze und Stefan gingen mit nem lockeren 3:0 vom Tisch.
Der Rest ist schnell erzählt. Matze gibt zwei Sätze gegen Lazar ab und Stefan einen gegen Leichsenring. Ansonsten alles klipperklar 3:0 an nie zu gefährdende Füchse. Endstand somit 10:0.
So kanns gerne weitergehen. Stefan 2,5 : 0
Matze 2,5 : 0
Lucho 2,5 : 0
Ich 2,5 : 0

Stadtmeisterschaften – Ergebnisse

Geschrieben von Christian Klas am in Turniere

bild_198-jpg

Die Füchse holen 4 von 5 möglichen Titeln für Leutzsch!

Die ungewöhnlich kleine Abordnung räumte aussergewöhnlich ab. Nach Jahren Schmalhans bei Kreis-bzw. Stadtmeisterschaften purzelten diesmal 4 von 5 möglichen Titeln in den Fuchsbau. Nur im Herrendoppel mussten die bissigsten Füchse Schmalz/Sachse den besten Happen dem Rotationer Duett Merkel/Fekl überlassen. Somit avancierte Marina Grabner mit 3 Titeln zur erfolgreichsten Aktiven und kann jetzt ihre Speisekammer mit Urkunden tapezieren. Glückwunsch auch an alle neuen Stadtmeister Kerstin Meusch (dazu auch zwei 2. Plätze), Jakob Mund und den Champion der Königsklasse Steven Sachse. Erst Stadtmeister, nun auch noch Vereinsmeister. Der Mann scheint nicht mehr zu stoppem zu sein. Weiter so!

Vereinsmeisterschaften 2009

Geschrieben von Tobias Spaeing am in Turniere

dscn3676_02-jpg

Vamos! Das war die Devise der VEM 2009.

Die Vereinsmeisterschaften 2009 sind schon wieder Geschichte. Das Turnier erfreut sich wie jedes Jahr großer Beliebtheit und es fanden über 40 Spieler den Weg in den Fuchsbau. Besonders freute uns die Anwesenheit unserer südamerikanischen Füchse – es hat riesig Spaß gemacht mit und gegen euch zu spielen! Hier die Ergebnisse aus den Wettkämpfen:

Die Neunte baut Tabellenführung aus

Geschrieben von Michael Olewicki am in 9. Herren

Am Dienstag gings drum in Lindenthal die Tabellenführung zu sichern. Da Andreas und Frank zum Aufbau-West abkommandiert sind und auch Lucho nicht zur Verfügung stand kam Edeljoker Willy Behringer zum Einsatz.
Schon die Doppel waren heiß umkämpft. Gegen geballte Lindenthaler Materialmacht klappte es dennoch und wir gingen beruhigt mit 2:0 in Führung. Die ersten beiden Einzelrunden liefen dann auch ganz gut. Nur unsere neue Nummer 1 Stefan hatte Schwierigkeiten und verlor seine Spiele. Im Mittelteil gings dann hin und her. Beim Stand von 9:5 gabs den ersten Matchball, den Stefan mit seinem einzigen Einzelpunkt eiskalt verwandelte. So gehört sich das für den Star der Mannschaft. Wie schon einst bei Roy Makaay ist er da wenns wichtig ist. Hier noch die Einzelergebnisse: Stefan 1,5 : 3,0
Mathias 2,5 : 1,0
Willy 2,5 : 1,0
Ich 3,5 : 0,0

Die zweite Mannschaft verhindert Fehlstart

Geschrieben von Hartmut Kuhn am in 2. Herren

Knappe Spiele gegen Hohenstein-Ernstthal.

Obwohl wir zu Beginn einer Saison in den letzten Jahren immer mit einer Niederlage starteten, so wollten wir doch diesmal gegen Hohenstein-Ernstthal (HE), die wir in der letzten Saison doch gut im Griff hatten, den Bock umstoßen und mal zu Saisonbeginn mit einem Sieg starten.