Rabenschwarzer Samstag

Geschrieben von RS am in 1. Herren, Herrenmannschaften, Mannschaften

Am Samstag, den 14.11. schlugen die ersten Herren mit hoher Motivation auswärts gegen Burgstädt auf. Nach einer musikalischen Unterstützung (teilweise 60er) konnte es dann losgehen.

Es fing schon nicht gut an als Yahya/Michal mit sich haderten und äußerst überraschend gegen Klimanr/Zirngibl den kürzeren ziehen mussten. Sascha und Jakob hielten gut mit, aber es fehlte der nötige Biss. Rafael und Raffaele wollten den Ehrrnpunkt in den Doppeln holen. Wurden aber viel zu spät wach, kämpften sich noch ran zum 2:2 und verloren dann 13:15. Leider am Ende wieder ein Tick zu vorsichtig gewesen.

Die Einzel machten uns die Hoffnung wieder ranzukommen. Doch ein Jahnke, der spielte wie nie zu vor, schlug auch unsere Nummmer eins Yahya. Klimant konnte auch zwei Mal nicht geschlagen werden. Raffaele fand nicht in sein Spiel im 5. Satz.

Für die Ehrenpunkte letztlich sorgten Yahya und Michal jeweils gegen Köhler, Sascha vs. Zirngibl und Rafael vs. Winkler.

Diesen Tag gilt es ganz schnell wieder zu vergessen und in wenigen Tagen im Fuchsbau gegen den SV Schott Jena an das Spiel gegen Biederitz anzuknüpfen.

Seid dabei am
Samstag, den 21.11.2015 um 19 Uhr
in der Turnhalle Wielandstraße

Trackback von deiner Website.

Kommentieren