Nachwuchs holt vier Titel bei Stadtmeisterschaften

Geschrieben von André Riebau am in Infos, Jugendmannschaften, Turniere

Der Nachwuchs der Leutzscher Füchse hat bei den Stadtmeisterschaften am Wochenende (21./22.9.) in der Turnhalle Reichelstraße vierTitel, zwei davon im Doppel, gewonnen. Insgesamt sieben Nachwuchsspieler qualifizierten sich direkt für die Bezirksmeisterschaften.

Erfolgreichster Spieler der Leutzscher Füchse war Elian Echterhoff. Echterhoff siegte bei den Schülern U11 sowohl im Einzel und als auch im Doppel an der Seite von Pepe Werner (SV Rotation Süd). Mischa Roß siegte bei den Schülern U15 im Einzel und holte mit Teamkamerad Ian Manuel die Silbermedaille im Doppel. Den vierten Titel sicherte Julia Dressler. Sie gewann bei den Mädchen (U18) mit Leonie Hexelschneider (TSV Einh. Lindenthal) die Goldmedaille. Im Einzel erreichte Dressler den zweiten Rang.

Elisabeth Viehweger gewann bei den Schülerinnen B Bronze im Einzel und Silber im Doppel mit Meymouna Ayadi (SV Lindenau 1848). Das Leutzscher Schüler-B-Doppel Finn Milde/Americo Glas Montecino belegte im Doppel den 3. Rang.

Für die Bezirksmeisterschaften U11 am 2. November in Torgau haben sich qualifiziert: Elian Echterhoff

Für die Bezirksmeisterschaften U15 am 3. November in Leipzig (Blau Weiß Lindenau) haben sich qualifiziert: Elisabeth Viehweger, Mischa Roß, Ian Manuel, 2. Nachrücker: Luc Neumann

Für die Bezirksmeisterschaften U18 am 23.11. in Borsdorf qualifiziert: Julia Dressler

Für die Bezirksmeisterschaften U13 am 24.11. in Borsdorf: Elisabeth Viehweger, Sebastian Americo Glas Montecino, 2. Nachrücker Leopold Borsdorf

 

Weiterführende Links

Ergebnisse Stadtmeisterschaften

Ausschreibungen Bezirksmeisterschaften (noch nicht online)

 

(Bericht von Lars Wittchen)

 

 

Trackback von deiner Website.

Kommentieren