Lange Noppe stoppt 17. Herren

Geschrieben von lars.wittchen am in 17. Herren

17. Herren: Jens Hofmann, Susann Wenzel, Lars Wittchen, Hartmut Zahn (19.09.2014)

Im zweiten Saisonspiel trat die 17. Herrenmannschaft der Leutzscher Füchse zum ersten Mal in fremder Halle an. Bei der SV Eintracht Leipzig 7 kämpften Susann Wenzel, Hartmut Zahn, Lars Wittchen, Marco Pratsch und Jens Hofmann (Doppel) vergeblich um die nächsten Punkten. Trotzdem fuhren die 17. Herren beim Saisondebüt von Pratsch erhobenen Kopfes nach Hause.

Erschöpft, aber nicht traurig war die 17. Herrenmannschaft nach dem ersten Auswärtsspiel der Saison. Dreieinhalb Stunden kämpfte das Team an drei Tischen um jeden einzelnen Ball. Am Ende vergebens. Mit 7:10 verlor die 17. Herren in der 2. Stadtklasse (2. Staffel) das Auswärtsspiel bei der SV Eintracht Leipzig 7.

Marco Pratsch ©LTTV_LW

Gab sein Debüt im Trikot der Leutzscher Füchse: Marco Pratsch ©LTTV_LW

Hauptursache der Niederlage war die lange Noppe von Manfred Arnold. Verspeiste Arnold die Füchse Zahn und Pratsch zum Frühstück, gab Susann Wenzel Hoffnung. Doch nach starken ersten Satz (11:4) eierte das Match weg von Wenzel und hin zu Arnold, der in vier Sätzen gewann. Ein kleiner Hoffnungsschimmer scheinte auch bei Wittchen, der sich in den fünften Satz schupfte. Nach 4:9 kam Wittchen auf 8:9 heran. Doch wieder eierte der Ball in die falsche Richtung. Mit 8:11 ging der Satz und damit das Match verloren. Einheiter Arnold hat nach dem zweiten Spieltag eine 8:0-Einzelbilanz.

Nach zwei Spielen hat die 17. Herrenmannschaft 2:2 Punkte auf dem Konto. Am 10. Oktober steigt das nächste Spiel gegen den TTV Liebertwolkwitz 4. Für das Heimsppiel in der Wielandstraße werden noch Ballmädels und -jungs als Unterstützung gesucht.

 

SV Eintracht Leipzig 7 – Leipziger TTV Leutzscher Füchse 10:7
Punktverteilung: Wittchen 3,5 Punkte; Wenzel 3; Hoffmann 0,5; Pratsch & Zahn 0

Alle Egebnisse

Trackback von deiner Website.

Kommentare (1)

  • Danny Hanke

    |

    Macht euch nichts draus an Manfred “Manny” Arnold haben sich Hasso, Horst und ich auch schon diese Saison die Zähne ausgebissen :D

    Antworten

Kommentieren