Gelungener Heimspielauftakt der Ersten Herren

Geschrieben von JM am in 1. Herren

Oberligamannschaft LTTV

Im Ringen um die ersehnten Qualifikationsplätze für die Mitteldeutsche befindet sich Burgstädt genauso wie wir. Drum stand ein Sieg auf unserer Agenda.

Ende September starteten wir mit gleich zwei Auswärtsspielen gegen Hohenstein-Ernstthal und Penig, um danach mehr oder weniger Zwangsurlaub erteilt zu bekommen: 3 Wochen Spielpause. Mit unserer Form im Training waren wir zufrieden und waren hungrig auf unsere nächste Aufgabe: Burgstädt. :)

LTTV – TTV Burgstädt

Unter Beibehaltung unserer mittlerweile eingespielten Doppelkombinationen konnten wir uns zu Beginn mit zwei Siegen absetzen. Doppel 1 Mark und Jakob 3:1 sowie ganz stark Doppel 2 Michal und Stefan 3:2. Sven und Marian mussten dem vielleicht stärksten Dreierdoppel der Liga (L. Zirngibl und T. Wächtler) gratulieren.
Im vorderen Paarkreuz galt es, unseren Gäste viele Zähne zu ziehen und Michal tat dies auch eindrucksvoll mit stark herausgespielten Siegen gegen Manuel Jacob und Philipp Klimant. Mark kämpfte sich zweimal in den Entscheidungssatz, gewann gegen Manuel Jacob und zog gegen Klimant knapp den kürzeren. Die Formkurve zeigt nach oben. :) Mittig gab es zwei Punkte durch Jakob und Sven. Falk Konopisky konnten wir bezwingen, ich ziemlich eng, Sven nach knappem erstem Satz deutlich. :)  Ebenso deutlich kassierten wir gegen Lars Zirngibl eine Abfuhr. Das schreit nach Revanche. :) Unten erkämpften sich Marian und Stefan ebenso zwei wichtige Punkte für den ersehnten Heimsieg. Während Thomas Wächtler zu clever und vielleicht auch zu groß ist :), konnten beide den Burgstädter Ersatzmann Percy Pöttrich schlagen (Stammfünf Rico Schmidt verweilte gerade noch in China). Dadurch stand das 9:6 fest und wir einen Schritt weiter in Richtung Mitteldeutschland. :)

Danke für die Unterstützung!

An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal bei allen anwesenden Zuschauern bedanken! Wir aus der Mannschaft sind echt dankbar für die tolle Unterstützung. Wer weiß, wie es sonst ausgegangen wäre. :) Nächsten Samstag, gleiche Zeit, gleicher Ort, neuer Gegner: Döbeln! Wir sind motiviert! Chacka!

Kommentare (1)

  • Jakob

    |

    Spieler des Tages: Michal :)

    Michal 2,5 : 0 (!)
    Mark 1,5 : 1
    Jakob 1,5 : 1
    Sven 1 : 1,5
    Stefan 1,5 : 1
    Marian 1 : 1,5

    Antworten

Kommentieren