Füchse beweisen Kampfgeist bei DMM

Geschrieben von RS am in 1. Jugend, 5. Herren, Mannschaften, Turniere

DMM 2014 Jugend

Am letzten Wochenende vom 28.-29.06.2014 standen die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften (DMM) Jugend 2014 auf dem Plan. Die Leutzscher Jungfüchse Raffaele S., Rafael C., Justin H., Samuel U. und Fabian O. reisten mit Starcoach Steffen Gaßmann und Co-Trainer Jens Glenneberg an. Die Auslosungen haben vorher schon verraten, dass es keine leichte Vorrunde werden wird und sie im ersten Spiel gleich auf die Topfavoriten aus Bietigheim/Bissingen antreten müssen…

Erster Turniertag – Nichts für schwache Nerven

DMM 2014 Jugend_2Die diesjährige DMM U18 fand im Nordrhein-Westfalischen Grevenbroich statt. Am ersten Turniertag ging es schon relativ früh los. Bereits 7:45 Uhr spielten sie sich ein, mit der Hoffnung im Blut, gute Spiele zu bestreiten und den einen oder anderen Sieg zu erkämpfen. Um 9 Uhr ging es dann los, gegen die Topfavoriten. Wie sich bereits früh herausstellte, hatten die Leutzscher keine reele Chance. Am Ende konnte sich nur Justin in seinem Einzel mit einem klaren 3:0 durchsetzen. Insgesamt 1:6.

Danach ging es gegen Arminia Ochtrup. Doppelkombi Justin/Samuel holten zwei Sätze, Raffaele leistete der gegnerischen Nummer 2 gute Gegenwehr, leider aber auch nur 2:3. Justin blieb wieder der einzige, der erneut sein Einzel für sich entscheiden konnte. Der Rest mehr oder weniger chancenlos, aber mit leistungssteigernder Tendenz. Mit zwei Niederlagen im Rücken wurde es schwer neues Selbstbewusstsein zu schöpfen.

Der letzte Gegner in der Vorrunde hieß DJK Kolbermoor. Die Füchse zeigten ihr bestes Tischtennis. Bereits am Anfang wurde es bei Justin/Fabian spannend, die leider am Ende eine 0:2-Führung nicht zum Sieg verhelfen konnte. Nun überzeugten Raffaele und Rafael im oberen PK phasenweise mit spannenden Ballwechseln, mussten sich aber am Ende beide doch in 4 Sätzen geschlagen geben. Wie soll es anders sein, holte am Ende der bisher ungeschlagene Justin wieder den verdienten Ehrenpunkt nach Hause. Das dritte 1:6.

 

Zweiter und letzter Turniertag – Füchse geben Hoffnung nicht auf

DMM 2014 Jugend_5Am Sonntag, dem zweiten Turniertag ging das erste Spiel bereits um 8:30 Uhr los. Rein theoretisch war noch Platz 5 möglich. TuS Hornau war nun der Gegner. Justin/Fabian setzten sich mit 3:0 durch, während Raffaele/Rafael den Gegnern gratulierten. Raffaele holte nun endlich seinen ersten Sieg im Turnier, genau wie Samuel, der in 3 Sätzen überzeugte. Justin buchte natürlich auch einen weiteren Punkt auf unser Konto. Rafael triumphierte vorher gegen die Nummer 2, während Raffaele im Entscheidungssatz mit 15:17 sein Spiel abgeben musste und wir auf den anschließenden Sieg von Justin angewiesen waren. Ob der kam, brauchen wir nicht zu diskutieren. 6:3-Sieg!!!

Im Spiel um Platz 5 war nun wieder der DJK Kolbermoor unserer Gegner. Allerdings holte diesmal die Doppelpaarung Raffaele/Rafael einen 3:0-Sieg! Trotzdem verliefen die anderen Partien nicht anders wie im Vorrundenspiel. Nichtsdestotrotz holten sie insgesamt mehr Sätze und ein Sieg mehr als Samstag, was die aufsteigende Leistung und die Anpassungsfähigkeit der Jungs an das hohe Niveau noch einmal unterstreicht.

Unter dem Strich steht ein Platz 6 in der von den Füchsen zum ersten Mal erreichten Deutschen Mannschaftsmeisterschaften Jugend im Jahre 2014. Stark! Nicht zu vergessen, die Siegesserie von Justin. Übrigens führte bei jedem Spiel auf’s neue die Coaching-Tipps von Raffaele zu den Siegen von Justin ;-)! Abschließend lässt sich schlussfolgern, dass keiner ohne Sieg nach Hause fuhr.

DMM 2014 Jugend_4DMM 2014 Jugend_3

 

 

 

 

 

 

Fotos: Steffen Gaßmann

So sah es tischtennis.de
Ergebnisse Vorrunde Jungen Gruppe A und B
Ergebnisse Zwischenrunde/Endrunde Jungen
Links zu allen Ergebnissen

Tags:, , , , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren