Archiv für März, 2014

Nervenstärke bringt drei Spielgewinne

Geschrieben von lars.wittchen am in 1. Damen, Allgemein

Mannschaftsfoto Erste-Damen

Eine geschlossene Mannschaftsleistung hat den Damen des Leipziger TTV Leutzscher Füchse im vierten Anlauf die ersten Spielgewinne gegen die SV Böblingen gesichert. In der Damen-Tischtennis-Bundesliga verloren die Messestädterinnen am Sonntagnachmittag vor 127 Zuschauern in der Sporthalle Leplaystraße nur mit 3:6 gegen den Tabellenfünften aus Baden-Württemberg. Für die Spielgewinne sorgten Linda Renner/Huong Do Thi im Doppel sowie Anna-Marie Helbig und Marina Shavyrina im Einzel. Alle Siege wurden im entscheidenden fünften Satz eingeschmettert. Zum Hauptrundenabschluss belegen die Füchse den siebten Tabellenplatz. In den Play-downs trifft das Team von Trainer Kai Wienholz in Hin- und Rückspiel auf Böblingen (5.), TV Busenbach (6.) und Watzenborn-Steinberg (8.). Die Punkte aus den direkten Duellen der vier Mannschaften werden mit in die Platzierungsrunde genommen. Nächstes Heimspiel ist am 12. April (18.30 Uhr, Sporthalle Leplaystraße) gegen Watzenborn-Steinberg. Die weiteren Heimspiele finden am 26. April gegen TV Busenbach und am 10. Mai erneut gegen Böblingen statt. Das erste Spiel der Platzierungrunde steigt bereits nächsten Sonntag um 10.30 Uhr. Dann geht es zum heutigen Gegner Böblingen nach Baden-Württemberg.

Füchse schnuppern am ersten Spielgewinn

Geschrieben von lars.wittchen am in 1. Damen, Allgemein

Mannschaftsfoto Erste-Damen

Der Leipziger TTV Leutzscher Füchse schlägt am Sonntagnachmittag (14 Uhr, Sporthalle Leplaystraße) zum Hauptrundenabschluss in der Damen-Tischtennis-Bundesliga gegen die SV Böblingen auf. Der Tabellenfünfte aus Baden Württemberg tritt mit der aktuell besten Spielerin der Liga, Qianhong Gotsch, an. Die 45-jährige Abwehrspielerin hat von 22 Einzeln 18 gewonnen. Im Jahr 2000 gewann die ehemalige deutsche Nationalspielerin die Goldmedaille im Einzel bei den Europameisterschaften. Weiterhin stehen Xu Yanhua, die Ex-Füchsin Alexandra Urban und B-Kader-Nationalspielerin Anja Schuh im Kader. Die Füchse haben in den bisherigen drei Duellen noch keinen Spielgewinn feiern können. Beste Chancen rechnen sich die Verantwortlichen vom Tabellensiebten im Doppel sowie in den Einzeln des unteren Paarkreuzes aus.

Vorschau tichtennis.de

LTTV Pressemeldung 13/2014

Prinzip Hoffnung oder … Venceremos !

Geschrieben von Götz Morgenstern am in 13. Herren

Emilio2

Es war einmal ein kleiner Junge namens Emilio Dalbosco im fernen Chile, der sich mit dem schönen Sport Tischtennis  beschäftigte. Irgendwann wurde ihm eine Noppe auf die Rückhand geklebt und das machte ihn so sicher und gut, daß er 2014 zum Internationalen Jugendcamp der Leutzscher Füchse in Leipzig mitfahren durfte.

Noch unter Vorbehalt: Termine für Platzierungsrunde / Play-downs

Geschrieben von lars.wittchen am in 1. Damen, Allgemein

www.realdreamphotography.de

Mit dem Heimspiel unserer 1. Damenmannschaft gegen die SV Böblingen in der Sporthalle Leplaystraße am frühen Sonntagnachmittag (14 Uhr) endet die Hauptsaison der Damen-Tischtennis-Bundesliga. Für die Platzierungsrunde, in der die Füchsinnen um die Plätze fünf bis acht kämpfen, gibt es bereits einen vorläufigen Terminplan. Dieser ändert sich nur, wenn am kommenden Wochenende die Mannschaften TUSEM Essen und SV Böblingen den Tabellenplatz tauschen, was unrealistisch scheint.

Schwarze Tücher für Sonntag gesucht

Geschrieben von lars.wittchen am in Allgemein

IMG_20140310_092004

Am Sonntagnachmittag steigt das nächste Heimspiel unserer Bundesligadamen gegen die SV Böblingen. Weil am letzten Vorrundenspieltag alle Spiele gleichzeitig starten sollen, beginnt das Spiel in der Sporthalle Leplaystraße ausnahmsweise um 14 Uhr. Für die Verantwortlichen bedeutet dies der erneute Kampf gegen die Sonneneinstrahlung. Um diese zu verhindern, benötigen wir noch schwarze Tücher. Wer uns welche ausleihen kann, meldet sich bitte beim Pressewart (pressewart@leutzscher-fuechse.de). Danke für Eure Unterstützung!

Doppel sichert Ehrenpunkt

Geschrieben von lars.wittchen am in 1. Damen, Allgemein

www.realdreamphotography.de

Der Leipziger TTV Leutzscher Füchse ist in der Damen Tischtennis-Bundesliga seinem Saisonziel einen Schritt näher gekommen. Die Messestädterinnen, die im zweiten Jahr weniger 0:6-Niederlagen einstecken wollen, verloren am Sonntagnachmittag beim Tabellendritten SV DJK Kolbermoor mit 1:6. Den Ehrenpunkt am vorletzten Spieltag der Vorrunde erschmetterten Kathrin Mühlbach und Marina Shavyrina. Das Leutzscher Spitzendoppel besiegte Chantal Mantz/Krisztina Ambrus mit 3:1 Sätzen und hat jetzt eine 6:5-Bilanz. Bei den Füchsinnen ersetzte die Landestrainerin Sachsen-Anhalts, Linda Renner, die Nummer drei Anna-Maria Helbig (persönliche Gründe). Am letzten Vorrundenspieltag trifft der Tabellensiebte LTTV Leutzscher Füchse am kommenden Sonntag (14 Uhr, Sporthalle Leplaystraße) auf den Tabellenfünften SV Böblingen.

Mühlbach im MDR

Geschrieben von lars.wittchen am in 1. Damen, Allgemein

Kathrin Mühlbach

Unsere Spitzenfähe der 1. Damenmannschaft, Kathrin Mühlbach, war am Sonnabend in der MDR-Sendung “Sachsenspiegel” zu sehen. Im Mittelpunkt des Beitrags stand die Liebesgeschichte mit ihrem Carlos. Wer den Beitrag “Im Tischtennis nicht nur Punkte gewonnen” verpasst hat, kann diesen in den nächsten sieben Tagen noch in der MDR Mediathek sehen (Sendung 8.3.2013, 8. Beitrag oder nach ca. 25 Minuten der kompletten Sendung).