v.l.n.r.: Luis Medina, Jakob Fischer, Max Fritsch, Benjamin Bauer, Christian Baier, Marian Schmalz, Mischa Roß



Plötzlich Tabellenführer

Geschrieben von MS am in 2. Herren, Allgemein, Herrenmannschaften, Mannschaften

Nach einmonatiger Spielpause musste sich die zweite Herren direkt gegen eine der stärksten Mannschaften der Landesliga als vorläufiger Tabellenführer beweisen. Gegen die fast in Bestbesetzung angereisten Gornsdorfer war nicht mit großen Chancen zu rechnen. Mit dem furiosen Saisonstart und einigen Zuschauern im Rücken ging die Mannschaft trotzdem mit großem Selbstvertrauen an die Tische.

Perfekter Saisonstart der 2. Herren

Geschrieben von MS am in 2. Herren, Herrenmannschaften, Mannschaften

Bereits zum dritten Mal in der noch jungen Saison stellte sich die zweite Herren vergangenen Samstag der Mission Klassenerhalt. In Oschatz sollten weitere wichtige Punkte gesammelt werden. In Bestbesetzung angereist, konnte man mit 2:1 nach den Doppeln gut in das Spiel starten und die Führung zwischenzeitlich auf 8:4 ausbauen. In den letzten Runden wurde es aber noch einmal knapp, bis dann durch eine starke Leistung im Entscheidungsdoppel zum Endstand von 9:7 der Sieg gesichert werden konnte. Mit drei Siegen aus drei Spielen hat sich die Mannschaft also eine perfekte Ausgangsposition für den angestrebten Klassenerhalt erspielt. Am kommenden Samstag (15.10.) geht es im Heimspiel gegen Burgstädt 2 weiter. Parallel bestreitet auch die 1. Herren ein Heimspiel gegen Dresden-Mitte 2. Ab 18:30 Uhr wird also einiges geboten, bevor am Sonntag ab 14Uhr wieder die Bundesliga-Damen zum Schläger greifen (TH Leplaystraße).

Vereinsmeisterschaft 2019: Traumerfüllung, Wanderpokalsicherung? & Dauerlächeln

Geschrieben von lars.wittchen am in 1. Damen, 1. Herren, 1. Jugend, 1. Schüler, 10. Herren, 11. Herren, 12. Herren, 13. Herren, 14. Herren, 15. Herren, 16. Herren, 17. Herren, 2. Damen, 2. Herren, 2. Jugend, 2. Schüler, 3. Damen, 3. Herren, 3. Jugend, 3. Schüler, 4. Damen, 4. Herren, 5. Herren, 6. Herren, 7. Herren, 8. Herren, 9. Herren, Allgemein, Damenmannschaften, Herrenmannschaften, Jugendmannschaften, Mannschaften, Turniere

Nie war die Chance so groß gewesen. Die erste Damen- und Herrenmannschaft glänzte mit Abwesenheit in der Einzelkonkurrenz. Das öffnete bei der diesjährigen Vereinsmeisterschaft die Tür für einen neuen Helden/eine neue Heldin in der Leistungsklasse A.

Tabellenführung für die Leutzscher Reserve

Geschrieben von MS am in 2. Herren, Herrenmannschaften, Mannschaften

Nach vier Spielen plus dem ersten Rückrundenspiel steht die zweite Herren etwas überraschend an der Tabellenspitze. Realistisch betrachtet werden wir uns dort kaum lange halten können, trotzdem eine nette Momentaufnahme. Der Ausfall der Moczkos in der ersten Herrenmannschaft zwingt unser Team, die Aufgabe der Reserve von Beginn an in den Fokus der Aufmerksamkeit zu stellen. Die personell ursprünglich üppig ausgestattete Mannschaft musste so bereits jetzt selbst auf einige Reservisten zurück greifen.

Auftaktsieg im Absteiger-Duell

Geschrieben von MS am in 1. Herren, 2. Herren, Allgemein, Herrenmannschaften, Mannschaften

Die erste Herren hat intensive Vorbereitungswochen hinter sich und durfte sich nun endlich auch am grünen Tisch beweisen. Mit dem TTV Burgstädt war der Verein zu Gast, der uns im letztjährigen Kampf gegen den Abstieg zwei bittere Niederlagen beibrachte. Auch Burgstädt musste den Abgang ihres Spitzenspielers Robert Janke verkraften, insofern wurde ein knappes Spiel auf Augenhöhe erwartet.

Punktenachschub

Geschrieben von MS am in 2. Herren, Herrenmannschaften, Mannschaften

Nach der kurzen Osterpause stand für die zweite Herren-Vertretung direkt das nächste Doppelspiel-Wochenende ins Haus. Dieses Mal begannen wir auswärts und wollten in Zwickau erneut punkten, um erstmals in dieser Saison die Abstiegsränge zu verlassen. Zum letzten Heimspiel empfingen wir dann am Sonntag morgen die extrem verstärkten Schwarzenberger.

Endspielwochenauftakt

Geschrieben von MS am in 2. Herren, Herrenmannschaften, Mannschaften

Selbst mit über eine Woche Abstand fällt der Rückblick auf den vergangenen Spieltag schwer. Im Doppelheimspiel gegen die Tabellenspitze aus Holzhausen und Hohenstein-Ernstthal gingen wir mit heimlichen Hoffnungen auf zusätzliche Punkte an. Doch trotz teilweise beachtlicher Leistungen gingen wir knapp leer aus. Im Gegensatz zur direkten Konkurrenz im Abstiegskampf.

Unterwegs zum Klassenerhalt

Geschrieben von MS am in 2. Herren, Herrenmannschaften, Mannschaften

Zunächst zumindest erstmal unterwegs, die zweite Herren. Verstärkt durch Nelson Villanueva (s. Foto; 2.v.l.) startete die Oberliga-Reserve am Samstag in Freiberg in die Rückrunde. Der Rückstand auf die Nichtabstiegsplätze war im untätigen Monat Januar auf fünf Punkte angewachsen. Die direkte Konkurrenz konnte sich in der Pause ebenfalls prominent verstärken (Miroslav Cecava in Schwarzenberg) und die ersten Ersatzgestellungen wurden ebenfalls bereits geplant. Insgesamt erscheint der Weg zum Klassenerhalt in der frisch eroberten Liga zumindest beschwerlich.