Die 16.

Aufstellung

Konnte TT-Live-XML nicht laden

Tabelle

Konnte TT-Live-XML nicht laden

Spielplan

Konnte TT-Live-XML nicht laden



Leutzsch 16 schockt erst sich und später den Tabellenzweiten

Geschrieben von lars.wittchen am in 16. Herren, Allgemein

DSC06858

Die 16. Herrenmannschaft startete am 8. Januar rutschfest in die Rückrunde. Der Tabellensiebte besiegte den SV Eintracht Wiederitzsch zum ersten Mal im 4. Spiel mit 10:5. Auf diese Weise belohnte sich die Mannschaft für viele verpasste Gelegenheiten während der Vorrunde. Selbst die Doppel fanden in Abwesenheit von Spezialist Lars Wittchen in den richtigen Groove. Vor dem Spiel beim Tabellenzweiten SV Blau-Weiß Lindenau V waren die Karten offen gelegt. Kapitän Jens Hofmann trieb jedoch der Schabernack. Er zog einen nicht für möglich gehaltenen Joker. 

16. Herren: Die Erlösung der „Spaßtruppe“

Geschrieben von lars.wittchen am in 16. Herren

16. Herren siegt erstmals 2015/16

Die „schockierende“ Heimniederlage am 30.10.2015 gegen den SV F.-Leipzig-Thekla IV (4:10) hatte für die 16. Herren Konsequenzen. In einem echten Kellerduell gegen die SG Reudnitz II (0:8-Punkte) versuchte das Spaß-Team von Kapitän Jens Hofmann (1:7-Punkte) vier Tage später die rote Laterne zu vermeiden. Für die “prominente Mannschaft“ (O-Ton des Präsi) hatte der Spaß in diesem Spiel keinen Platz: „Bitte pünktlich und hochmotiviert kommen“, schrieb der Kapitän seinen Teammitglieder am Spieltag (3. November 2015) in seiner Erinnerungsnachricht. Eine mögliche Interpretation der Aussage: „Heute zählt nur der Sieg“.

Ein Stern für Leutzsch

Geschrieben von lars.wittchen am in 16. Herren, Allgemein

16. Herren-39-a0247e9619

Von Susann Wenzel

Viele sind gekommen und haben mit dem Leutzscher-Behindertenprojekt feierlich den Stern des Sports in Bronze entgegen genommen. Er wurde uns am Freitag (18.09.) vor dem ersten Heimspiel der 16. Herrenmannschaft von Vorstandsmitglied Andreas Woda und Projektleiterin Katja Ehret von der Leipziger Volksbank feierlich überreicht.

Stadtrangliste 4a im Fuchsbau – Rückblick

Geschrieben von Götz Morgenstern am in 10. Herren, 11. Herren, 12. Herren, 15. Herren, 16. Herren, 9. Herren, Allgemein, Turniere

Die diesjährige Stadtrangliste 4a wurde für alle Stadtspieler als letzte offizielle Veranstaltung der Hinrunde am Dienstag im Fuchsbau ausgetragen. 18 Teilnehmer meldeten sich an, davon allein 10 Füchse von der 1. Stadtliga bis zur 2. Stadtklasse, außerdem Sportfreunde von Clara Zetkin, Grünau, Markranstädt, Thekla und BW Lindenau.

Standortbestimmung für die XVI.

Geschrieben von Danny am in 16. Herren, Allgemein

Treppe

Die ersten beiden Saisonspiele, in denen die Gegner nicht 15. Leutzscher Füchse oder Reudnitz hießen, sollten für die 16. wegweißend für die Saison werden. Führt die Treppe (Vorsicht schlechte Anspielung auf die sprichwörtliche Leiter) weiter in den Tabellenkeller oder doch ins lauschige Mittelfeld der 2. Stadtklasse. Den Anfang machte die 5. Mannschaft der SG aus Clara Zetkin im heimischen Fuchsbau, ehe es dann ins nördlich gelegene Wiederitzsch ging, wo uns die Bestbesetzung der Eintracht empfing.