Wer hätte das gedacht ? Nicole Struse im Fuchsbau

Geschrieben von Christian Klas am in 1. Damen

dscn1387_bearbeitet-1-jpg

Nun weiß auch “Miss Tischtennis” wo der Fuchsbau ist. Und der Fürstenhof. Und das Solymar.

Die x-fache deutsche Meisterin, Olympiateilnehmerin und Ex-Europameisterin hatte sich nicht etwa verirrt. Im Gegenteil. Die Kölnerin, zurzeit in Böblinger Bundesligadiensten, hatte alles dabei um mit unseren Mädels und Tetako-Trainingsgästen ein paar gepflegte Bälle über die Leine zu spielen. 3 Tage war sie in Leipzig und brachte so gerade rechtzeitig, kurz vor dem scharfen Start in unsere erste Zweitligasaison, etwas von der Aura des großen Sports in unseren Fuchsbau. Nicole verriet Linda, Anna und Huong noch paar Tricks aus der Trapperkiste, darunter manche Schwächen der bevorstehenden Zweitliga-Gegnerinnen. Was soll da noch schief gehen ?

Kein Aprilscherz – leider !

Geschrieben von Christian Klas am in 3. Damen

Die Tischtennis-Amazonen aus Großpösna legten erfolgreich Protest wegen “unserer” Ballmarke ein. Die amsir-Kullern waren wohl alle. Aber ganz ehrlich, das ist der erste Protest dieser Art seit ich Tischtennis spiele, also kurz nach dem Krieg. Offenbar müssen wir jetzt aufpassen wie die Heftelmacher, jetzt werden schon solche Dinger gezogen. Also Vorsicht bei Beleuchtungsstärke, Bodenglätte, Wollmäusen, unterschiedlicher Spielkleidung, nicht sportgerechter Frisur oder bösen Blicken.

Aufstiegsfeier 1. Damen (2. Bundesliga)

Geschrieben von Tobias Spaeing am in 1. Damen

Liebe Füchse,

am Samstag, den 10.04.2010 findet das letzte Heimspiel der 1. Damen gegen den TSV Schwabhausen II statt. Da jetzt nichts mehr anbrennen kann, möchte wir diesen Tag ab 16:00 Uhr mit einer Aufstiegsfeier inkl. Grillen verbinden. Danach ist geplant für das Rudel eine Feier-Location in der Stadt aufzusuchen.