Autor Archiv

High Noon bei der DHFK

Geschrieben von Mike Profeld am in 6. Herren

Normalerweise bestehen meine schwersten Entscheidungen am Samstag darin, ob ich beim Satzstand von 9:9 einen Ober-, Unter- oder Rollaufschlag machen soll. Worauf sich zumeist beim anschließenden Fehlaufschlag alles Nachdenken als unnütz erwiesen hat. Nachdem der Anfrage unserer Gastgeber von der DHFK, unser Punktspiel auf 12 Uhr vorzuverlegen, entgegengekommen wurde, bezog sich an diesem Samstag meine erste große Entscheidung auf das Mittagessen. Vor oder nach dem Punktspiel? Ich will es kurz machen, ich hab mich für danach entschieden. Fehlentscheidung? Jein. Das gesamte Punktspiel ist man so sehr damit beschäftigt, sich darüber zu ärgern, nicht wenigstens einen Schokoriegel eingepackt zu haben, dass für Gedanken über Tischtennis keine Zeit bleibt. Nur so ist aus meiner Sicht die 5-Satzstatistik dieses Spiels zu erklären. 4 von 5 Spielen und damit ein 10:5-Sieg gingen nach Leutzsch. Zeit darüber nachzudenken, den offiziellen Spielbeginn für Punktspiele auf 12 Uhr vorzuverlegen…    

Saisonstart geglückt!

Geschrieben von Mike Profeld am in 6. Herren

Nachdem die 6. Herren die Saison im vergangenen Jahr mit einem klassischen Fehlstart (0:12) begonnen hatte, sollte dieses Jahr alles anders werden. Die Voraussetzungen dafür waren denkbar ungünstig. Schließlich hatten sich mit Alex und Marcio unsere Nr. 1+2 in südamerikanische Gefilde verabschiedet, unser Kapitän Andre kam gerade noch rechtzeitig, aber mit 4-wöchigen Trainingsrückstand aus seinem Asienurlaub zurück und Neuzugang Arne verkündete kurz vor Spielbeginn, dass sich sein Trainingsmangel (6 Jahre?!?) so langsam bemerkbar macht. Auftaktgegner war Geithain, in unseren Augen einer der wichtigsten Wettbewerber im Kampf um die anvisierten Nichtabstiegsplätze. Nach 3 Stunden Wettkampf wähnte ich mich in einem Deja Vu, als Mario und Denis bei 8:7-Führung wie im Vorjahr gegen Bellmann/Juhlemann in das Abschlussdoppel mussten. Nur das sie diesmal souveräner gewannen. 9:7 Sieg. Nach der erfolgreichen Pokalvorrundenteilnahme der vergangenen Woche kann es eigentlich so weitergehen…