Trikotpower

Geschrieben von Jorge Palma am in Allgemein

Bericht U18

(geschrieben von Emil Senf)

Überpünktlich stand wir am Samstagmorgen vor unserer Trainigshalle. Der Weg bis nach Holzhausen war nicht sehr weit weshalb wir schon nach guten 20 min unser Ziel erreichten. Doch als wir die Halle betraten machte uns der Trainer des gegnerischen Teams klar das wir uns 15 min verschätzt hatten. Deswegen hatten wir nur wenige Minuten zum umziehen (wir hatten neue T-Shirts) und einspielen. Dann begann das Punktspiel. Wir waren sehr gespannt. Elian und Ich (Emil) und unsere andere beiden Mitspieler Sebastian und Ian spielten jeweils zusammen Doppel gegen die Doppel des Gegnerischen Teams. Zuerst waren wir noch nicht ganz eingespielt und machten viele Fehler doch über die Zeit wurden wir harmonischer und Schlussendlich gewannen wir 3/1. Dann war ich an der Reihe und gewann 3/0. In der zweiten Runde spielte Elian mit einem 3/0,  Ian mit einem 3/0 und Sebastian und Ich verloren jeweils 2/3. Nun startete die letzte Runde und wir wussten schon das wir das Punktspiel gewinnen würden. Trotzdem strengten wir uns noch einmal an. Diesmal setzte Sebastian kurz aus. Ich gewann 3/0 dank dem Coaching von Sebastian. Ian verlor leider 0/3 und Sebastian gewann 3/0. Doch ein Spiel lief noch und welche Spiel, die 2 bessere Spiele am Tag von beide Teams, Das von Elian. Es wurde immer knapper und knapper, nach dem 0:2 in setzen. Natürlich feuerten wir alle Elian an und durch unsere neuen Trikots und mit viel können gewann er. Schlussendlich gewannen wir dank der neuen Power unserer neuen T-Shirts, mit 10/4 in Holzhausen. Mit einer Siegesfreude fuhren wir nach hause und machten noch ein Siegerfoto.

Ian 1,5 – Sebastian 2,5 – Elian 3,5 – Emil 2,5

Trackback von deiner Website.

Kommentieren