Saisonauftakt der zweiten Damenmannschaft

Geschrieben von Kerstin am in 2. Damen, Allgemein, Damenmannschaften, Mannschaften

IMG-20210928-WA0001
Bericht by Jolanda Willberg

Die Saison hat begonnen, und auch das erste Punktspiel der 2. Damen in der Regionalliga stand an. Unser Ziel ist wieder der Klassenerhalt, wobei die Teamkonstellation sich geändert hat. Elsa rutschte, auch berufsbedingt, in die 3. Damen. Wir durften uns aber über die Nachricht freuen, dass Leonie Hildebrandt zu uns wechselt. Mit ihr als starke Nummer eins sind wir zuversichtlich, den ein oder anderen Punkt in Zukunft einfahren zu können.

Aber erstmal stand am Sonntag den 26.09.2021 das Punktspiel gegen Maries alten Verein Schwarza an! Zusammen mit Lars reisten Marie, Maja und ich (Jojo) nach Thüringen. Maiko stärkte uns ebenfalls den Rücken. Vielen Dank an der Stelle für die Unterstützung!

Begonnen haben wir mit den Doppeln, die wir wegen Corona lange Zeit nicht spielen durften. Das merkte man uns aber nicht an. Marie und ich setzten uns gegen Fischer/Ludwig 3:2 durch. Leonie und Maja gewannen gegen Dömming/Hoffmann überraschend klar 3:0. Auch überraschend lagen wir damit 2:0 in Führung.

Leider konnten wir den Vorsprung nicht halten. Denn Marie verlor 1:3 gegen Dömming und Leonie 2:3 gegen Fischer, obwohl beide Spiele knapp und sehr gut gespielt waren. Auch Maja hatte mit Ludwig ihre Probleme und unterlag 2:3. Jedoch konnte ich mit einem 3:1 gegen Hoffmann auf 3:3 ausgleichen. Nun war unser oberes Paarkreuz wieder an der Reihe, blieb aber leider punktelos. Auch hier kamen schöne Ballwechsel zustande, jedoch waren die Gegner einfach extrem stark (Leonie vs. Dömming 0:3, Marie vs. Fischer 2:3). Mein Spiel gegen Ludwig gewann ich überraschend deutlich 3:0, und somit stand es 4:5. Das heißt Majas Spiel gegen Hoffmann war entscheidend – entweder Niederlage oder Unentschieden. Es begann ein echter Nervenkrimi der schlussendlich dann doch für uns 3:2 ausging.

Super froh waren wir über das Unentschieden und diese starke Teamleistung.Betonen möchte ich an der Stelle auch nochmal, dass es uns mit Leonie viel Spaß gemacht hat und wir uns auf die weiteren Punktspiele mit ihr freuen. Und es geht ja auch am 02.10.2021 gegen Fürstenfeldbruck schon weiter.

#aufgehts :)

Trackback von deiner Website.

Kommentieren