Training nur noch für 1. Damen und Nachwuchs

Geschrieben von Martin Echterhoff am in Allgemein, Infos

Seit dem 22.11.2021 gilt in Sachsen wegen der hohen Inzidenzzahlen eine Notfallverordnung. Alle Punktspiele außer im Leistungssport (2. Bundesliga-Mannschaft Damen) und alle Turniere wurden leider bis auf weiteres abgesagt. Ein Training ist nur noch für Leistungskader und für Kinder und Jugendliche bis einen Tag vor dem 17. Geburtstag möglich. Um eine Ansteckungsgefahr zu verringern, verkleinern die Leutzscher Füchse darüber hinaus die Jugend-Trainingsgruppen. Die Trainingszeiten werden direkt mit den Trainern abgestimmt. Das Testen der Kinder vor dem Training ist nicht nötig, da in den Schulen regelmäßig getestet wird. Es tut uns sehr leid, dass wir wieder mit Einschränkungen leben müssen – es kommen auch wieder bessere Tischtennis-Zeiten.

 

Trackback von deiner Website.

Kommentieren