Niederlage im Ostderby

Geschrieben von lars.wittchen am in 1. Damen, Allgemein

Leutzscher Füchse 2012/13

Die Leutzscher Füchse haben in der 1. Damen Tischtennis-Bundesliga auch ihr drittes Heimspiel verloren. Im Ostderby gegen den amtierenden Champions-League-Sieger ttc berlin eastside setzte es vor 130 Zuschauern eine 0:6-Niederlage. Die Leipzigerinnen bleiben mit 2:12-Punkten auf dem achten Tabellenplatz. Die Berlinerinnen, die am Freitag den Meisterschaftsfavoriten TTSV Saarlouis-Fraulautern überraschend mit 6:4 besiegten, belegen mit 11:5-Punkten den dritten Rang. Für die Leutzscher Füchse geht es am Sonntag, den 16.12.2012, ab 10.45 Uhr in der Leplaystraße 11 (Ringerhalle) gegen Mitaufsteiger SV DJK Kolbermoor weiter.

Einen ausführlichen Spielbericht von tischtennis.de gibt es hier.

Fotograf Thomas Luckanus hat wieder fleißig Bilder gemacht.

 

Alle Ergebnisse:

LTTV Leutzscher Füchse 1990 e.V. – ttc berlin eastside 0:6

Kathrin Mühlbach/Linda Renner – Irene Ivancan/Polina Mikhaylova 10:12, 8:11, 10:12
Marina Shavyrina/Huong Do Thi – Georgina Pota/Petra Lovas 9:11, 11:6, 4:11, 8:11

Kathrin Mühlbach – Irene Ivancan 6:11, 11:4, 6:11, 6:11
Marina Shavyrina – Georgina Pota 6:11,8:11, 9:11
Linda Renner – Polina Mikhaylova 11:8, 9:11, 4:11, 9:11
Huong Do Thi – Petra Lovas 11:13, 7:11, 2:11

Tags:, , , , , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren