LTTV Verein des Jahres 2014

Geschrieben von lars.wittchen am in Allgemein

vereindesjahres_slideshow


Der Januar 2015 geht in den Chroniken des Leipziger TTV Leutzscher Füchse als „goldener Januar“ ein. Pünktlich zum 25. Jubiläumsjahr der Selbstständigkeit freuten sich die Vereinsmitglieder im ersten Monat des Jahres 2015 über die Vereinsvorstellung im wichtigsten Tischtennis-Magazin Deutschlands („Tischtennis“) sowie dem „Beitritt“ auf Wikipedia. Was keiner ahnte: Die Vergoldung sollte noch kommen.

Beim Ball des Sports wurden die Leutzscher Füchse am Samstag, den 31. Januar, von der Stadt Leipzig als „Verein des Jahres 2014“ ausgezeichnet. „Bei dem Thema lag die Entscheidung auf der Hand“, sagte Kerstin Kirmes vom Amt für Sport. Weil die Kriterien der Auswahl für die Auszeichnung nicht offensichtlich waren, fing die Stadt vor einigen Jahren an, unterschiedliche thematische Schwerpunkte zu setzen. 2014 stand das Ehrenamt im Mittelpunkt. „Wir konnten an einem Verein, der keinen hauptamtlichen Mitarbeiter hat, sich aber um 24 Mannschaften kümmert, das erste Tischtennis-Behindertenprojekt Sachsens ins Leben gerufen hat und nebenbei um eine eigene Halle kämpft, einfach nicht vorbeigehen“, erklärt Kirmes die Wahl. Das Amt für Sport schlug die Leutzscher Füchse dem Fachausschuss Sport als Auszeichnungsmöglichkeit vor und bekam ein „klares Ja“, so Kirmes.

IMG_20150202_101959

Christian Klas sieht die Auszeichnung „als erste wirklich wahrnehmbare Anerkennung des enormen gemeinschaftlichen Einsatzes, die als besonderes Bonbon den Duft einer Weltstadt trägt“. Für den Präsidenten der Leutzscher Füchse ist diese Ehrung ein „wichtiger Meilenstein Tischtennis aus dem Schattendasein zu führen“, einem Ziel, dem sich die Füchse auch mit dem Aufstieg ihrer ersten Damen-Mannschaft auf die Fahne geschrieben hatten. Auf Augenhöhe mit den etablierten Sportarten sieht Klas Tischtennis „nicht“.

Die wichtigsten Kontakte

Sitz: Richard-Lehmann-Str. 25; 04275 Leipzig

PR- und Öffentlichkeitsarbeit: Lars Wittchen (0173/5475796): Pressewart@leutzscher-fuechse.de

Jugendwart: Linda Renner: jugendwart@leutzscher-fuechse.de

Verantwortlicher Behindertenprojekt: Jens Hofmann: powereugen@web.de

Verantwortlicher Hobbygruppe: Friedrich Ackner, Sr.: friedrich.ackner@leutzscher-fuechse.de

Anmeldung neuer Mitglieder: Friedrich Ackner, Jr.: friedrich.ackner@leutzscher-fuechse.de

Die geheimen Stars

Von den Vorstandsmitgliedern über Holger Schmied (Hallenzeiten), Sebastian Flock (Obmann Schiedsrichter), Matze Wolf (Sportwart) oder Friedrich Ackner, Jr. (Koordinierung Mannschaften Stadtbereich) bis hin zu den Projektverantwortlichen und Trainern: Die Leutzscher Füchse besitzen viele offizielle Ehrenamtler. Doch der Verein steht weit mehr durch die vielen inoffiziell ehrenamtlich Tätigen Personen auf vier festen Pfoten: Anfangen müssen wir hier leider bei den Bundesliga-Damen Linda Renner, Huong Do Thi und Anna-Marie Helbig. Sie spielen ehrenamtlich in der Bundesliga, worauf der Vorstand wahrlich nicht stolz ist. Des Weiteren wichtige Menschen sind Maja Meyer (Saisonheft, Flyer, Eintrittskarten), André Riebau (Foto, Ticker, Fahrkraft), Benno Bauer (Foto), Kerstin Meusch und Marie-Philine Rockmann (Bundesliga-Einlass), Simone Krüger (wir sagen nur „Chili con carne“), Mary Uhlig und Götz Morgenstern (Projekt Hallenbau) sowie das Aufbaukommando für die Bundesliga. Sicherlich haben wir in dieser Aufzählung einige nicht berücksichtigt. Was aber bleibt ist der Dank des Vorstandes an alle aktuellen und ehemaligen Unterstützern, die ihre Freizeit für den Verein opfern bzw. geopfert haben! Ihr seid der Verein!

Trackback von deiner Website.

Kommentare (2)

  • Frank Günther

    |

    Herzlichen Glückwunsch zu dieser großartigen Auszeichnung!
    Ihr habt es echt verdient!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ihr könnt alle stolz sein was Ihr gemeinsam im Verein erreicht habt! Trotzdem muss und sollte man erwähnen ohne den ehrenamtlichen Vorstandsmitgliedern mit seinem El Presidente an der Spitze wäre der Verein nicht dort wo er jetzt ist! Es sind viele kleine Mosaiksteinchen die immer wieder zusammen gesetzt werden müssen, damit es weiter voran geht.
    Ich wünsche Euch allen weiterhin große sportliche Erfolge und aber auch das es bald mit der eigenen Sporthalle klappt!
    Mit sportlichen Grüßen
    Frank Günther
    Vorsitzender TTVL e.V.
    Ehrenfuchs

    Antworten

  • Holger

    |

    Da schließen wir uns ganz neidlos und respektvoll den Glückwünschen an!
    Beste Grüße aus Bautzen.

    Antworten

Kommentieren