Füchse wollen Trendwende gegen Offenburg

Geschrieben von Leon Heyde am in 1. Damen, Allgemein, Mannschaften

1.Damen gegen ATSV Saarbrücken-40-7d7949abb4

Vorletzter Tabellenplatz und lediglich zwei gewonnene Spiele – ein Zwischenfazit, das nicht unbedingt die bisherige Saisonleistung der Zweitliga-Frauen der Leutzscher Füchse widerspiegelt.

Vielmehr schlagen sich die Leipzigerinnen derzeit selbst, entscheiden sich ihre Spiele in den eigenen Köpfen, nicht auf der Platte.„Wir sind immer wieder in Führung, lassen dann aber einfach zu viele Chancen liegen“, weiß Füchse-Trainer Kai Wienholz um das Problem seiner Mannschaft. Nach einer 2:6 Niederlage am vergangenen Wochenende gegen Neckarsulm, soll gegen die DJK Offenburg am kommenden Sonntag neben der Leistung endlich auch das Ergebnis stimmen. Im Hinspiel war dies noch nicht der Fall. Eine der schlechtesten Saisonleistungen besiegelte damals die 4:6 Auswärtsniederlage. Mit den heimischen Fans im Rücken muss sich das jedoch ändern, soll der Abstand aufs Tabellenmittelfeld weiter klein bleiben. Los gehts am Sonntag im Fuchsbau um 14.00 Uhr.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren