Füchse beißen sich in Watzenborn durch

Geschrieben von lars.wittchen am in 1. Damen, Allgemein

www.realdreamphotography.de

Der Leipziger TTV Leutzscher Füchse hat am Sonntagnachmittag den zweiten Saisonsieg eingeschmettert. Im Kellerduell setzten sich die Füchse beim Tabellenletzten NSC Watzenborn-Steinberg mit 6:1 durch. Dabei gelang den beiden Spitzenspielerinnen Kathrin Mühlbach und Marina Shavyrina als zweite und dritte Spielerinnen der Vereinsgeschichte das Kunststück, einen 0:2-Satzrückstand in einen Sieg umzudrehen. Mit 4:16-Punkten bleiben die Füchse auf dem siebten Tabellenrang. Für die Mädels aus Leipzig stehen am nächsten Wochenende die sächsischen Landeseinzelmeisterschaften in Burgstädt an. Titelverteidigerin ist Huong Do Thi. In der Bundesliga geht es am 1. Februar mit einem Heimspiel in der Sporthalle Leplaystraße weiter. Gegen TV Busenbach sinnen die Füchse nach der 4:6 Niederlage im Hinspiel auf Revanche.

So sah es tischtennis.de

 

Tags:, , , , , , , , , , ,