Füchse gegen Bingen zum Saisonauftakt

Geschrieben von lars.wittchen am in 1. Damen, Allgemein

Leutzscher Füchse auf Panorama Tower

Der Leipziger TTV Leutzscher Füchse startet am Sonnabend, den 7. September, in die zweite Bundesliga-Saison. Sachsens einziger Damen-Tischtennis-Bundesligist der Geschichte trifft in der Sporthalle Leplaystraße ab 18.15 Uhr auf die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim. Für die Leutzscher Füchse schlagen wie in der vergangenen Saison die Leipzigerinnen Huong Do Thi, Linda Renner und Anna-Marie Helbig sowie die Drittplatzierte der Deutschen Meisterschaft von 2013, Kathrin Mühlbach, und das „Moskauer Sternchen“ Marina Shavyrina auf. Trainer Kai Wienholz gibt als Saisonziel die „sportliche Weiterentwicklung jeder Spielerin“ und „weniger 0:6-Niederlagen“ aus. Gegner Bingen kommt mit Abwehrspielerin Ding Yaping sowie der tschechischen Nationalspielerin Dana Cechova. Neu im Team sind die tschechische Meisterin Hana Matelova und die Jugend-Europameisterin von 2010, Britt Eerland. Ein einzelner Spielgewinn ist „überall und nirgends möglich“, so Wienholz, „denn Bingen ist auf jeder Position besser besetzt als wir.“

Zur kompletten Pressemeldung

Tags:, , , , , , , , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren