Ereignisreicher Spieltag mit Happy End!

Geschrieben von Sascha Julius am in 1. Herren, Allgemein, Herrenmannschaften

dav

Der 1. Herrenmannschaft standen am Samstag zwei schwere Aufgaben bevor. Aufgrund des bestehenden Personalmangels mischte sich wieder ein neues Team um Kapitän Raffaele Sassano zusammen, um gegen die Mannschaften aus Zwickau und Schwarzenberg das Bestmögliche zu leisten.

Dabei wurden die 6 zunächst von einer Reihe von Unfällen inklusive zweistündiger Vollsperrung, unzähligen Einsatzwagen und Helikopter aufgehalten, die ein pünkliches Erscheinen in Zwickau unmöglich machten. Die Gastgeber entschieden sich, aufgrund der Verspätung das Spiel nicht mehr stattfinden zu lassen, sodass wir direkt nach Schwarzenberg durchfuhren und einen Abstecher auf dem schönen Weihnachtsmarkt machen konnten. Das Spiel gegen Zwickau wird zu Beginn des nächsten Jahres nachgeholt.

Im über vierstündigen Punktspiel erbrachten die Füchse dann eine konzentrierte und motiverte Mannschaftsleistung, bei der jeder Spieler durch mindestens einen Einzelsieg zum 9:6 Endstand für die Leipziger beitragen konnte. Detaillierte Ergebnisse sind hier einzusehen:

https://sttv.tischtennislive.de/?L1=Ergebnisse&L2=TTStaffeln&L2P=10092&L3=Spielbericht&L3P=606494

Mit dieser schönen Mannschaftsleistung können sich die Männer der 1. Herrenannschaft in die Weihnachtszeit verabschieden. Weiter gehts dann am 12.01 um 14 Uhr im Fuchsbau gegen die Leipziger Mannschaft Rotation Süd.

Leutzscher Füchse ole !!!

Trackback von deiner Website.

Kommentieren