“Drei Engel für das ostdeutsche Tischtennis” – Episode 4

Geschrieben von lars.wittchen am in 1. Damen, Allgemein

Presse bei den Füchsen

Die 1. Bundesliga schlägt auf und unsere Fähen sind mit dabei! Für die Einen ist es noch immer ein Traum, für die Anderen ein guter Stoff für Hollywood. Allen Drehbuch-Autoren wollen wir unter die Arme greifen und haben schon einmal die Detailangaben für die Serie „Drei Engel für das ostdeutsche Tischtennis“ zusammengestellt. Die etwas andere Vorschau

Staffel: 1
Episode: 4/8
Episodentitel: „Das Freundinnen-Duell“
Inhalt: Für Spitzen-Fähe Kathrin Mühlbach ist das Spiel gegen den SV DJK Kolbermoor etwas ganz Besonderes. Die 20-Jährige hat in der Woche ihren Freund geheiratet und trifft nun auf Freundin Sabine Winter. Beide Spielerinnen kennen sich schon seit Jahren und haben gemeinsam 2010 die deutsche Doppel-Meisterschaft gewonnen. Nach zwei gemeinsamen Jahren beim TSV Schwabhausen 1929 trennten sich die Wege der beiden Freundinnen wieder. Nun kommt es zum ersten Bundesliga-Duell. Auch die drei Engel kreuzten schon einmal den Schläger mit Sabine Winter. 2006 war es Linda Renner, die beim ersten Sieg der Füchse in der Regionalliga die 13-jährige Winter mit Ballonabwehr entzauberte.
Spiel-Premiere: Sonntag, 16.12.2012, um 11.00 Uhr (Spielbeginn)
Ort: Leplaystraße 11 (Ringerhalle) in Leipzig
Hauptdarsteller: Linda Renner, Anna-Marie Helbig, Huong Do Thi, Kathrin Mühlbach & Marina Shavyrina
Darsteller: Christian Klas (Präsident LTTV), Marco Fehl (Trainer) & Kai Wienholz (Trainer)
Gaststars: Wenling Tan-Monfardini, Sabine Winter, Krisztina Ambrus

Tags:, , , , , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren