Landesjugendmannschaftslandesmeister!

Geschrieben von Max Fritsch am in Turniere

Zeitig ging es nach Holzhausen. 8.45 Treffpunkt an der Halle.

Doch zugunsten von uns, denn alle Mannschaften, bis auf den Gastgeber hatten schon eine weite Anreise im Blut.

Wir starteten gegen MSV Bautzen 04, meiner Meinung nach die Favoriten, sehr erfolgreich. Unsere Doppeltaktik ging nicht ganz auf, doch trotzdem kam 1 Punkt von Yves/Hung. Max/Samuel verloren gegen Zickert/Neumann-Manz. Also 1:1, dann oben die Pleite, Max verlor gegen Neumann-Manz, Yves gegen Zickert. Doch Samuel und Hung retteten die erste Runde – 3:3. Zweite Runde, Yves verliert gegen Neumann-Manz, Max gewinnt gegen Zickert. Wieder das untere Paarkreuz holt alles.

Endstand: 6:4

Yves: 0,5:2

Hung: 2,5:0

Samuel: 2:0,5

Max: 1:1,5

Danach ein kurzes Päuschen, Bautzen gegen Weißig.

Weißig konnte nicht ganz mit Bautzen mithalten, deshalb ein sicheres 6:3 für Leutzsch.

Yves: 0,5:2

Hung: 0,5:1

Samuel: 2,5:0

Max: 2,5:0

Leutzschland wird 1. in der Gruppe und somit die Chance auf den Sachsenmeistertitel gegen Holzhausen.

Gegen Holzhausen hatten wir es wahrscheinlich auf die leichte Schulter genommen. Yves/Hung kämpften, doch reichte es im 5-Satzspiel leider nicht aus, deshalb gingen gleich beide Doppel an die Gastgeber. Max gewann sein Einzel gegen Heller sicher und Yves verlor gegen Krauthahn. Hung verliert und Samuel gewinnt. Zwischenstand 2:4. Jetzt musste gezaubert werden. Max kommt nach einem 0:2 Start gegen Krauthahn ins Spiel zurück und dreht das Ding – 3:2. Yves gewinnt auch. Ausgleich. Samuel und Hung gewinnen beide. Somit der Endstand 6:4.

Yves: 1:1,5

Hung: 1:1,5

Samuel: 2:0,5

Max: 2:0,5

Sehr gute Leistung von allen, ich hoffe die Bilanzen stimmen.

Wir sind Landesjugendmannschaftsmeister! Deshalb fahren wir am 29.05 nach Weimar zu den Mitteldeutschen Meisterschaften!

Kommentare (2)

  • Stefan Kahle

    |

    Glueckwunsch und Gruesse aus der UK.

    Antworten

  • Christian Klas

    |

    Ein riesen Erfolg ! Vor allem der Landesmannschaftslandesmeistertitel fetzt irgendwie.
    Vlt schaffen wir ja nächstes Jahr auch den Bezirksmannschaftsbezirksmeister. Im Ernst, das war einer der bahnbrechendsten Erfolge der Vereinsgeschichte, glaubt mir. Wir haben die aktuell beste männliche Jugendmannschaft in Sachsen. Auf nach Weimar zur Mitteldeutschen. Vlt werden wir ja mitteldeutsche Mitteldeutschmeister oder so.

    Antworten

Kommentieren