Intercup: Leutzsch ist weiter

Geschrieben von Christian Klas am in Turniere

intercup-jpg

1000 km ziehen sich. Aber die Landschaften, der Wein, das gute Essen, die netten Leute, der Altweibersommer – all das wurde zusätzlich belohnt, 4:1 Auswärtssieg in la Roche sur Foron.

Emir hatte gleich eine polnische Ex-Nationalspielerin vor der Flinte, oder besser sie ihn. Körpersprachlich schon unter der Dusche, rettete er sich doch noch über die Linie. Ähnlich ging es später auch Michal, der lag sogar 0:2 hinten. Auch die jugendlichen Spieler der Gastgeber TT Pays Rochois-Genevois waren hohe Hürden, Michal und Sebastian mussten alles geben. Das Doppel ging klar mit 3:1 an die Gastgeber, die sich wahrlich mehr verdient hätten als den Ehrenpunkt. Wir wünschen diesem Team den Finaleinzug im Consolationsturnier, wir freuen uns auf den nächsten Gegner.

Kommentare (1)

Kommentieren