Bezirksmeisterschaften: Die Goldluise von Brandis

Geschrieben von Christian Klas am in Turniere

lf-color_01-jpg

Supersache der Sonntag in Brandis. In Abwesenheit unserer 1. und 2. Damen (Punktspiel gegen Frickenhausen) holte sich Luise Böttger alle möglichen Titel, Einzel/Doppel/Mixed. An ihrer Seite holte sich auch Tho ihren ersten Damentitel. Jakob Mund brach in die gewohnte Holzhausener Phalanx ein und holte sich den Doppeltitel mit Dirk Schröder (Rotation). Im Einzel gelangen ihm und Marian Schmalz durch Siege u.a. über Dirk Schröder, Felix Becker und Toni Heinichen, jeweils dritte Plätze. Ja, es gibt auch im Leutzscher Männerbereich Thermik.

ochVizemeisterinnen wurden auch Maya Meyer im Einzel und im Doppel mit ihrer Schwester Eva Byrnes, sowie Dritte mit Marian Schmalz im Mixed. Das gelang auch Tho (mit Limbach/Großpösna). Carola Mehner und Kerstin Meusch wurden Dritte im Damendoppel, was Kerstin auch im Einzel gelang. Unter die ersten 6 kamen auch Tho und Laura Krüger.

Unter dem Strich war die Füchseschar an 4 von 5 möglichen Titeln beteiligt und holte 15 von 32 möglichen Podestplätzen.

Mit dieser geschlossenen Leistung waren wir trotz Abwesenheit unserer stärksten Spielerinnen der erfolgreichste Verein.

Gratulation !! 

Related Links

Kommentieren