Leutzsch erfolgreich in Markkleeberg

Geschrieben von RS am in 1. Herren, 2. Damen, 3. Damen, Damenmannschaften, Herrenmannschaften, Mannschaften, Turniere

BEM 26.11.2017

Die Leutzscher Jungfüchse und -damen konnten bei den diesjährigen Bezirkseinzelmeisterschaften (BEM) viele Siege feiern. Am frühen Sonntagmorgen nahmen Jakob Mund, Raffaele Sassano, Rafael Christen, Sascha Julius, Kerstin Meusch und Elsa Hubald den relativ kurzen Weg nach Markkleeberg auf sich, um sich für die Landesmeisterschaften (LEM) zu qualifizieren. welche am 20./21.01.2018 in Görlitz stattfinden. Da heißt es dann ein paar Kilometer zu fahren. Vorqualifiziert für die LEM sind allerdings Kerstin und Raffaele schon. Sie opferten dennoch den Sonntag, verrückt…

Insgesamt 6 Leutzscher traten bei den BEM in der Einzel- und Doppelkonkurrenz an. Bei den Herren konnten sich alle vier (Jakob, Rafael, Raffaele, Sascha) für die Endrunde qualifizieren. Bemerkenswert waren dabei die Spiele Raffaele vs. Marvin Fischer und Jakob Mund vs. Marko Merkel, die jeweils mit 2:3 an die Gegner gingen. Im Achtelfinale musste sich dann Jakob dem Sportfreund Paul Günther (SG Clara Zetkin) mit 2:3 geschlagen geben. Raffaele, Rafael und Sascha konnten sich erfolgreich behaupten und hatten durch den Einzug ins Halbfinale jeweils ein Medaille sicher. Dann war es soweit, das erste Leutzscher Duell: Sascha vs. Raffaele. Sascha konnte mit dezenten Aufschlägen und enormer Ballsicherheit glänzen, während Raffaele des Öfteren den Faden verlor (0:3). Rafael setzte sich mit 3:1 in einem starken Spiel gegen den Oschatzer Moritz Camen durch. Im Finale dominierte Sascha wieder und Rafael musste sich mit 1:3 zufrieden geben. Sascha scheint zur Zeit unschlagbar zu sein…

In der Doppel-Konkurrenz schieden Jakob und Sascha leider im Viertelfinale gegen Marvin Fischer und Marko Merkel aus, während Raffaele und Rafael die ein oder anderen Schwierigkeiten hatten, schlussendlich aber doch souverän bis einschließlich zum Finale die Spiele für sich entscheiden konnten!

Bei den Damen feierte Elsa den dritten Platz und konnte sich somit für die LEM qualifizieren. Kerstin scheitete leider im Viertelfinale gegen Elsa aus. Im Doppel erreichten sie zusammen einen starken 3. Platz. Glückwunsch!

Übersicht der Ergebnisse

Herren-Einzel

1. Platz: Sascha Julius
2. Platz: Rafael Christen
3. Platz: Raffaele Sassano
Platz 9-12: Jakob Mund

Herren-Doppel

1. Platz: Raffaele Sassano / Rafael Christen
Platz 5-8: Sascha Julius / Jakob Mund

Damen – Einzel

3. Platz: Elsa Hubald
Platz 5-8: Kerstin Meusch

Damen – Doppel

Platz 3: Kerstin Meusch / Elsa Hubald

Trackback von deiner Website.

Kommentieren