Jugendlich gegen Erfahrung

Geschrieben von Kerstin am in 3. Damen, Damenmannschaften, Mannschaften

IMG_2899[1]

(ein Spielbericht von Marie-Philine Rockmann)

Zweites Punktspiel der Saison – erstes Spiel auf heimischem Boden. Ahuu! #Füchse 3 – Feuer Frei! #Auf ein Neues.

Heute zogen wir zu fünft in den Kampf gegen die alten Hasen der TSG Markkleeberg. Unsere Mannschaft schlug mit Kerstin, Marie-Philine, Emilia, Luca und Natalie auf. Leo unterstützte uns wie immer vom Stuhl aus und warf dem Schildkrötenclan der Gegner skeptische Blicke zu.

Leider gingen beide Doppel gleich zu Anfang verloren, obwohl sich Kerstin und Marie-Philine aufbäumten und das Spiel über die volle Distanz brachten. #0/2 Pkt #aber das kennen wir ja.

Das Einzel mehr unsere Stärke sind bewies Kerstin. Sie spielte fantastische Topspins und eine grandiose Rückhand. Sowohl Neumann als auch Langer mussten sich ihrem Spiel an diesem Sonntagmorgen ergeben. #2/2 Pkt #Läuft bei ihr :) Marie-Philine musste da doch etwas mehr kämpfen. In ihrem Spiel gegen Langer hatte sie über fünf Sätze den längeren Atem und stärkere Nerven. Bei Neumann dagegen fehlte ihr noch etwas der Mut. Den dritten Satz konnte sie trotz vorübergehender Führung nicht nach Hause bringen. Im fünften Satz ließ sich dann kaum an die Leistung des vierten anknüpfen. #1/2 Pkt #leicht zu phlegmatisch?

Emilia vertraute ihren Fähigkeiten leider doch nicht zu 100% und war noch etwas zurückhaltend. Aber das kann im ersten Spiel der Landesliga ja auch mal vorkommen und schöne Topspins gab`s trotzdem für uns. #0/3 Pkt #da fehlt noch etwas das Vertrauen in sich selbst!

Natalie – an diesem Morgen teils zu aufgedreht im Spiel. Viele tolle Ballwechsel und schön anzusehen, denn da wurde kein Ball einfach nur mal rübergelegt! Man munkelte, eine kleine Maja am Tisch zu sehen. #0/2 Pkt #Ganz ruhig Brauner ;)

Luca – die besonnene Spielerin, die bei den Einzeln von der Seite als seelische Stütze diente. Im Doppel hingegen ebenfalls eine schöne Leistung, da merkte man das Emilia und Luca gut harmonieren. #nächstes mal wieder komplett im Einsatz.

3:8 #Schade #nächstes Mal läuft`s besser #man sieht sich immer zweimal ;)

Zuschauer machten uns den Sonntag dann fast perfekt (fast, denn wer verliert schon gerne?). Max, Steffen und Edelfan Andrè – Danke, dass ihr dabei wart! Maja – ebenfalls ein fettes Danke! Obwohl es Sonntag Morgen ist, parkst du deinen Hund bei Jedermanns um bei uns zu sein.

Unser nächster Einsatz ist am 14.10. – wer Zeit findet, bitte ganz fest die Daumen drücken, da gehts für uns ab nach Plauen.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren