1-2-3-4-5

Geschrieben von Götz Morgenstern am in 12. Herren

Eine wirklich beeindruckende Bilanz, der zweite Kanter-Heimsieg zu Drei, Festigung von Platz Vier und Fünf eingeschworene Kämpfer, alles das ist die 12. Mannschaft der Leutzscher Füchse….

Am Montag ging es in rammelvoller Halle mit 3 Punktspielen gegen den Tabellenletzten, Südwest 3…  Daheim und in Bestbesetzung durfte da nix anbrennen. In den Doppeln wurde erneut rotiert, keine schlechte Idee, da sowohl Andreas/Alex als auch Götz/Tobias trotz  Anfangsschwierigkeiten sicher 3:1 punkteten, 2:0 aus den Doppel, das war doch mal was.

Gegen die Nummer 1 der Gäste tat sich Tobias etwas zu schwer, auch gegen die Noppe war nix zu holen, doch das wars schon fast für die Gäste, da Andreas diesmal gar nichts anbrennen lies und Götz seine Hinrundenbilanz auf sagenhafte 22:0 verbessern konnte.

Alex mit starker 3:0 Leistung gegen Noppe und Wunderlich hatte dann gegen Gäste-Ersatz Barke doch zuviel Mitleid mit dem bisher sieglosen Tabellenletzten, aber schließlich war der 2. Kantersieg zu drei daheim im Sack…

Damit hat sich die 12. auf dem vierten Tabellenplatz verfestigt. Jetzt kommen nur noch die Teams die in der Tabelle vor uns stehen. Da wird sich zeigen was die 5 FuchsFighter um Capitano Alex noch so in petto haben…  kann Götz seine weiße Weste sauber halten, wird Andreas weiter auf seinem aktuellen Formhoch punkten, kommt Alex mit den agressiveren Gegnern besser zurecht und werden Dirk / Tobias mit Jokerpunkten das Zünglein an der Waage? Wir werden an dieser Stelle berichten…

Dank an dieser Stelle an das beste Supporterteam in der Halle, Jakob, Christiane und Justin hielten treu auf der Bank bis zum Pizzaofen aus, und Andy pendelte zwischen seiner alten Truppe um Hasso und Horst und unseren Tischen hin und her.

Für Christiane gabs sogar einen virtuellen HairCut in 3D für lau :-)

Bilanzen: Götz 3,5:0, Andreas 3,5:0, Alex 2,5:1, Tobias 0,5:2

 

Trackback von deiner Website.

Kommentieren