Zweite Herren schnuppert Tabellenführerluft

Geschrieben von JM am in 2. Herren

Besser hätte es im Heimspiel gegen Wurzen nicht laufen können… :)

Parallel zum Spiel der Fünften war auch Heimspiel der zweiten Herrenmannschaft gegen Aufsteiger Wurzen, die einen Stammspieler durch Leiwat ersetzten. Reichlich eine Stunde vor Spielbeginn stand für Baii und Jakob fest: heute könnte es richtig eng werden. Umso wichtiger waren die Doppel, zumal wir im letzten Spiel gegen Marienberg glanzlos mit 0:3 starteten.

Diesmal lief alles besser. Es musste allerdings schon zu Beginn um jeden Satz gekämpft werden. Doppel 1 und Doppel 2 jeweils knapp im fünften Satz. Besonders spannend war dabei unser Einser-Doppel: Steven und Baii (Steffen kam ins Schwitzen, als ich die beiden zusammensteckte) lagen bereits 0:2 und 4:9 hinten. Doch dann platzte der Knoten. :) Doppel 3 war diesmal relativ sicher.

Im oberen Paarkreuz (Steven und Baii) gab es erfreulicherweise 3 Punkte. Beide gewannen knapp gegen Wittmer. Den Ehrenpunkt machte Andre Spalteholz, der wahrscheinlich auch noch ein-zwei Klassen höher spielen könnte.

Im mittleren Paarkreuz (Robert und Jakob) gab es vier Punkte gegen Schräpler und Kabus.

Auch unten lief es gut (Steffen und Max), somit nochmals vier Punkte. Alles in allem eine runde Sache. :)

Endergebnis: 14:1

_____

Steven   2,5 : 0

Baii   1,5 : 1

Robert   2,5 : 0

Jakob   2,5 : 0

Max   2,5 : 0

Steffen   2,5 : 0

_____

Nebenbei bemerkt sei, dass wir im Moment Tabellenführer sind… mal sehen, wie lange noch. ;-)

Kommentare (5)

  • MS

    |

    Bockstark, wenn das immer so läuft mit zwei Spielern der ersten sechs such ich mir schon mal ne Feier für nächstes WE raus :-)

    Antworten

  • RH

    |

    Aber nur mit 2 Spielern der ersten sechs hätten wir nicht gewonnen ;-)

    Antworten

  • Jakob

    |

    Ansichtssache ;-)

    Antworten

  • Christian Klas

    |

    Ich find es grandios und bin mit offenem Mund und geschlossenen Augen unbeschreiblich dankbar, dass ihr alle überhaupt noch durchseht. Ihr seit Spitze Jungs!

    Antworten

  • RH

    |

    @Jacob: Es ist keine Ansichtssache, sondern einfache Mathematik ;-)

    Antworten

Kommentieren