17. Herren diesmal ganz ohne …

Geschrieben von lars.wittchen am in 17. Herren

17. Herren: Jens Hofmann, Susann Wenzel, Lars Wittchen, Hartmut Zahn (19.09.2014)

von Susann Wenzel

… Kuchen, Cappuccino, Lars Wittchen – und doch gewonnen :-).

Blau-Weiß Lindenau 7 staunte nicht schlecht über unsere hübschen Tische und Damen und bekam zu spüren, was wir dank gutem und regelmäßigem Training mit Jorge Palma erreicht haben.

Für den verborgten Lars Wittchen kam Adriane Fabian zu ihrem ersten Einsatz bei Leutzsch XVII. Im Rolli-Läufer-Doppel noch unerfahren, wählte sie Susi Wenzel als Doppelpartnerin. Damit kamen Hartmut Zahn und Jens Hofmann zu ihrem ersten gemeinsamen Doppelauftritt. Gute Wahl, denn in dieser Besetzung holten wir beide Doppel!

Super gut gelaunt erkämpften wir uns den 10:6-Heimsieg gegen Blau-Weiß Lindenau 7. Jeder trug etwas bei und es gab schöne und spannende Spiele. Adriane Fabian konnte sich über ihren ersten Einzelsieg im Herrenbereich freuen. Hartmut Zahn und Jens Hofmann gaben alles und besiegten beide Bernhard Eschenbacher. Besonders eindrucksvoll und spannend waren die Spiele gegen Eric Kraft, der immer wieder Ballonbälle aus unmöglichen Situationen auf den Tisch zauberte. Erst in seinem letzten Spiel gelang es mit vereinten Kräften (anfeuern und super Coaching), ihm einen Punkt abzuknöpfen und damit den Sieg zu holen.

Die 17. steht damit wieder auf dem 5. Platz. Dort fühlen wir uns auch ganz wohl. Das nächste Mal schlagen wir am 12.12. auswärts bei DHfK 6 auf. Fans und Balljungs sind herzlich willkommen uns zu unterstützen und werden mit Süßem und Sehenswertem belohnt.

Leutzsch XVII – BW LindenauVII 10:6

Punkteverteilung: Wenzel 4,5; Jens Hofmann 2,5; Adriane Fabian und Hartmut Zahn je 1,5

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentare (2)

  • lars.wittchen

    |

    Halten wir kurz mal fest, dass zum ersten Mal in der Leutzscher Geschichte eine HERRENmannschaft dank 6 Spielgewinne von Damen erfolgreich war. Das ist dann wohl nach den 1. Damen die endgültige Übernahme der Fähen im Fuchsbau
    Bin sehr solz auf euch.

    Antworten

  • Jorge

    |

    El Trabajo tiene su Fruto :)

    Das freut mich sehr

    Antworten

Kommentieren