15. bisher glücklos im Fuchsbau

Geschrieben von André Riebau am in 15. Herren

Für eure stark dezimierte 15. gibt es derzeit nicht viel zu holen, außer den ein oder anderen hart erkämpften Ehrenpunkt.

Das Freitagsspiel in den heimischen heiligen Hallen gegen Fortuna Thekla 4 begann in den Doppeln zwar nicht erfolgreich aber zumindest teilweise hoffnungsvoll:
Stefan und André konnten gegen Krüger/Witzig immerhin einen Satz erringen und trotz der Niederlage mit einem positiven Gefühl in die Einzel starten.
Maiko und Steffen hatten gegen die Sportfreunde Stock/Hock deutlicher das Nachsehen wobei Maiko diese Scharte bereits im ersten Einzel des Abends mit einem 3:2-Nervenkrieg auswetzen konnte.

Zwischenstand 1:2 bevor André gegen Hock und Steffen gegen Witzig zwei klare Verlustpunkte einsteckten. Mit einem Auf und Ab sorgte Stefan im darauffolgenden Spiel gegen Krüger nach einem ebenfalls nervenaufreibenden 3:2 für das nächste Pünktchen auf der Haben-Seite. Maiko war in der Partie gegen den schnellen Hock nur ein Satz vergönnt und auch am Nebentisch lieferte sich André gegen Witzig (Eishockey-Fans unter sich ^^) eine heiße Schlacht, die bis auf einen Trost-Satz leider auch nichts Zählbares brachte. Ebenso ging es an Tisch Nummer drei (zwischen Stefan und Stock) zu, den wir uns aufgrund einer erschreckend leeren Halle zusätzlich sichern konnten um die drohende Klatsche möglichst bald hinter uns zu haben. Neuer Zwischenstand 2:7.

Steffen musste sich nun sowohl gegen Krüger als auch gegen Hock direkt nacheinander geschlagen geben, während André noch mit Sportfreund Stock kämpfte und trotz abgefallener anfänglicher Nervosität und denkbar engen Sätzen (9:11, 9:11, 11:9 und 8:11) den Schlusspunkt hinnehmen musste.
Stefan hatte in der Zwischenzeit am dritten Tisch sogar ein 3:0 gegen Witzig rausgeholt, das aber dadurch leider nicht mehr in die Wertung kam. Endstand somit 2:10. :( 

Vielen Dank an unsere Gegner von Fotuna Thekla 4, die uns gezeigt haben, dass diese Spielklasse nicht nur aus Rumschupfen besteht, sondern dass durchaus mal schöne Ballwechsel möglich sind.
Und natürlich nicht zu vergessen: danke an Willi und Frank für die zwischenzeitliche mentale Unterstützung!

Punkte:
Maiko: 1-1,5
Stefan: 1-1,5
André: 0-3,5
Steffen: 0-3,5

Kommentare (1)

  • Maiko

    |

    hat mir dennoch Gaudi gemacht. Die waren derbe, also ist es keine Schande. hf ^_^

    Antworten

Kommentieren