Christen schlug heimlich bei DM LK auf

Geschrieben von lars.wittchen am in 5. Herren

Bezirks-PWT_Jugend_09.02.2014

Ganz klamm und heimlich hat Rafael Christen (Foto: Mitte) bei den Deutschen Meisterschaften (DM) der Leistungsklassen (LK) 2014 aufgeschlagen. Doch nicht heimlich genug. Alexander Brömmer mahnte unter der Vorschau zur Deutschen Hochschulsportmeisterschaft auf unserer Facebook-Seite an, dass auch Christen zu Deutschen Meisterschaften fahren würde …

Der (Jugend-)Spieler der 5. Herrenmannschaft schlug am vergangenen Wochenende in Mölln bei den DM LK auf. Bei den Herren B in Gruppe sechs erspielte Christen den dritten Rang. Zwar konnte sich Christen gegen Patrick Hinz (TuS Esingen) mit 3:0 durchsetzen, die zwei Niederlagen gegen Stephan Wilamowski (2:3, ESV Goslar) und Roger Albrecht (1:3, TTC indeland Jülich) bedeuteten aber das Aus in der Vorrunde.

“Ich bin einigermaßen mit dem Turnierverlauf zufrieden. Es waren starke Gegner vor Ort”, so Christen nach dem Turnier. In der Doppelkonkurrenz verlor der Jungfuchs an der Seite von Konrad Tiefenbacher (ATSV Saarbrücken) in der ersten Runde. Gegen Andreas-Matthias Anding (SV Unterpörlitz) und Jörg Nickel (TuS Tating) gab es eine 0:3-Niederlage.

Christen hatte sich durch seinen zweiten Platz bei den sächsischen Landeseinzelmeisterschaften der Verbandsklassen für die Deutschen Meisterschaften der Verbandsklassen, an denen 192 Spielerinnen und Spieler teilnahmen, qualifiziert. Die Deutschen Meisterschaften der Leistungsklassen ermittelten die nationalen Meister auf Verbands-, Bezirks- und Kreisebene.

Klasseneinteilung
Ergebnisse Vorrunde Herren B
Ergebnisse K.o.-Runde Herren B
Ergebnisse Herren B Doppel
Platzierungsübersicht und Ergebnisse der DM LK

 

 

Tags:, , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren