Intercup-Viertelfinale: Auf nach Österreich

Geschrieben von JM am in 1. Herren

image

Soeben beginnt die Reise der Intercup-Delegation nach Österreich. Zum ersten Mal wurde das Viertelfinale des ETTU-Wettbewerbs erreicht.

Der uns rechnerisch um Längen überlegene Gegner Oberwart spielt in der 1. Bundesliga des Landes.
Nach unseren Siegen gegen Halbturn (Österreich), Den Haag (Niederlande) und Sarajevo (Bosnien-Herzegowina) kommt nun der nächste Brocken. Ein Sieg würde uns ins Top-4-Turnier nach Venedig bringen. Aber es ist so wie David gegen Goliath.
Darum wären wir über jeden Satz froh – noch froher sind wir allerdings schon mal, falls jetzt gleich unser Zug in die Slowakei und dann später nach Südostösterreich trotz Bahnstreik fährt. Also bis jetzt steht da ja noch nix. Man beachte das Foto.

Aber Schei* drauf. Wir kommen schon an und dann wird gekämpft – ob nun zum letzten oder zum vorletzten Mal in dieser Saison. Wir geben alles.

Auf geeeht’s Leutzsch!!! Tschau
Jakob

Trackback von deiner Website.

Kommentieren