In Sachen Vorbereitung

Geschrieben von Marian Schmalz am in 1. Herren

img_0432-jpg

In gut drei Wochen startet das Abenteuer Regionalliga Herren. Beim Test in Mühlhausen präsentierte sich das Team zum ersten Mal fast komplett.

Statt gemütlicher Trainingseinheit mit anschließendem Besuch im Gambrinus startete die erste Herren Donnerstag nachmittag gen Mühlhausen. Unterstützt von Sportwart Matze Wolf und 

Leider sind Tomas Mikutis Und Alfredas Udra inzwischen wieder in der Heimat, Schulanfang. Zum Glück herrscht im Eilenburger Trainingszentrum kein Mangel an guten Spielern. Mit Olivares und Blas im mittleren Paarkreuz gingen wir nominell sogar verstärkt ins Rennen. Auch die Postler gerieten kurzfristig in Aufstellungsnöte. Noch am Spieltag mussten Alexander Schiecke und Sandijs Vasiljevs verletzungsbedingt absagen. So musste Mattze Stöber ran, der sich eigentlich "nur" um die Verpflegung der Anwesenden bemühen wollte. 

Unsere Füchse im Spiel mit Höhen und Tiefen. "Gila" konnte erneut überzeugen und behielt sowohl gegen Carlos Lang als auch die neue Nummer eins der Regionalliga-Postler Vallot Vainula die Oberhand. "Turo" dagegen fehlte nach frisch überstandener Grippe noch ein wenig Biss und Frische und so musste er nach beiden Einzeln gratulieren. Micha ließ gegen die beiden Nachrücker nichts anbrennen. Einzig ein verlorener Satz gegen den Chef vom Grill ließ seine Souveränität kurz wackeln, dabei blieb es aber auch. Hübi dagegen wie schon im Punktspiel einen Tag zuvor in Spiellaune erneut über fünf Sätze gegen Simon Stützer. Diesmal hatte er am Schluss nicht das glücklichere Händchen und musste sich 10:12 geschlagen geben. Am Ende reichte es zu einem ungefährdeten Sieg – 10:5  

Related Links

Kommentieren