13. Findet zurück in die Spur

Geschrieben von Martin Fintzel am in 13. Herren

Glasklarer Sieg bringt uns wieder in die Reichweite der Aufstiegsplätze ;)

Diesen Freitag hatten wir die Jungs von Gohlis 3 zu Gast, welche derzeit den 2. Tabellenplatz inne hatten und deshalb mit gebürtigem Respekt empfangen wurden. Gespielt haben: Markus, Martin, Alex und Tino Die Doppel waren diesmal wieder richtig schlecht, wobei bei Alex und Martin wenigstens noch 1 Satz raus sprang, aber dennoch mal wieder ein 0:2 Rückstand am Ende da stand. So gingen wir also in die Einzel, wo Martin als erstes auf K. Krasselt traf und Alex auf Kettmann. Während Alex sein Spiel recht sicher mit 3:1 nach Hause brachte, war bei Martin eher tote Hose und das Spiel ging 1:3 weg. Dafür gingen die nächsten 3 punkte klar an uns mit je 3:0 von Tino, Markus und Martin. Alex tat sich etwas schwer wohl auch weil sich der Gegner ständig verzählte und sich auch durch Einwände von den Zuschauern nur äußerst wiederwillig  belehren lies. Am Ende aber ein starkes 3:2 wo man im Ansatz auch mal sehen konnte was bei genügend Konzentration beim Alex möglich ist! Dann holte wieder K. Krasselt ein Pünktchen gegen Markus, welcher mit der Spielweise gar nicht zurecht kam. Zwischenstand war jetzt 5:4 für uns. Tino erhöhte auf 6:4 und Alex verlor gegen K. Krasselt. Danach gabs dann aber kein halten mehr und die letzten 4 Punkte kamen sehr deutlich, hervorzuheben sei noch der Sieg von Tino der den bis dahin heute noch ungeschlagenen K. Krasselt mit 11:6, :7 und :5 regelrecht auseinander nahm. Am Ende also ein hoch verdientes 10:5 welches sogar noch deutlicher hätte ausfallen können. Punkte: Markus: 2-1,5  Martin: 2-1,5  Alex: 2-1,5  Tino: 4-0,5 Am Montag gehts dann gleich weiter, wieder zu Hause gegen Thekla 4.

Kommentieren