Rückrundenstart ver(o)scherzt

Geschrieben von Matze Wolf am in 8. Herren

Den Start in die Rückrunde hatten sich irgendwie alle anders vorgestellt.

Dustins Knallerauge, Matzes Weihnachtswampe und Davids (unverschuldete) Verspätung waren die Schwachpunkte, welche zu einem 1:2 nach den Doppeln führten. Die durch Landesligahaudegen Nollau und Jugendfrischspund Moraraschu verstärkten Oschatzer lagen irgendwie dann doch in Reichweite. Aber die Spiele, welche zu mehr auf unserer Habenseite hätten verbucht werden müssen, wurden dann doch verloren. Bemerkenswert war allerdings die Vorstellung von David und Volker, die die besten Oschatzer mehr als nur ärgerten.

David: 2:0,5
Volker: 1:1,5

Matze: 1,5:1
Silvio: 0:2,5
Dustin: 1:1,5
Jens: 0,5:2

Kommentieren