Mit viel K(r)ampf Punkte gesammelt

Geschrieben von Armin-schulz Abelius am in 8. Herren

Die 8. strauchelt, fällt aber nicht

Nach Tabellenstand hätte es eigentlich eine eindeutige Angelegenheit mit dem besseren Ende für uns werden sollen. Aber, eigentlich wie immer gegen die Sportsfreunde aus dem Leipziger Südwesten, war es ein knappes, vom Kampf geprägtes Spiel. Wir spielten mit Henry Aviles, Tobias Ide, Volker Grinda und mir (Armin Schulz-Abelius); Leipzig SV Südwest 2 mit Gerhard Schröder, Gerald Schwenecke, Günter Dockhorn und Martin Wunderlich. Es fing schon bescheiden an, beide Doppel gingen mit 2:3 an die Gäste. Während sich am Nebentisch die fünfjährige Trainingspause von Henry bemerkbar machte, gelang Volker und mir (Nachthintergrunddienst gebeutelt und ordentlich müde) vor lauter Krampf nichts Vernünftiges, bisher unser schlechtestes Doppel und das erste, welches wir dieses Jahr verloren haben. Gleich im Anschluss machte Gerd Schröder mit mir was er wollte, eigentlich wie immer, und LSVSW2 lag mit 3:0 vorne. Fast ging es so weiter. Tobias und Volker besannen sich jedoch auf ihre kämpferischen Qualitäten und holten beide einen Zähler im 5. Satz. In der Folge kam Henry zu seinem 1. Einzeleinsatz. Wie schon erwähnt, zeigte sich der Trainingsrückstand deutlich: insgesamt konnte er an diesem Abend nur einen einzigen Satz gewinnen. Ich vergeigte dann noch planlos gegen Schwenecke. Zwischenstand 2:5, das sah nicht gut aus. Tobias und Volker konnten das Spiel jedoch drehen. Sie verloren kein einziges Spiel. Auch ich wachte endlich auf. Nach persönlichem Coaching durch Ali gewann ich meine beiden restlichen Spiele deutlich (1 Satz sogar 11:0, prahl..). Ali, weiter so. Zusammenfassend gewannen wir 10:8 (38:35 Sätze). Ein äußerst knapper Sieg, der ohne den Kampfgeist von Volker und Tobias nicht drin gewesen wäre. Die Punkte: Henry 0:4,5; Tobias 4:0,5; Volker 4:5,5; Armin 2:2,5.

Kommentare (1)

  • Tobias Spaeing

    |

    Super gemacht Jungs. Auch mir geht es langsam wieder besser. Schade, dass Henry seine Form noch nicht gefunden hat. In der achten Mannschaft steckt Kampfgeist! Nächste Woche gerne wieder training…dann sollte ich zu 100% wieder fit sein!

    Antworten

Kommentieren