Gestatten 8. Herren

Geschrieben von Christian Klas am in 8. Herren

lttv-002

„Wir sind das geilste Team im Fuchsbau, weil …!” In unserer vereinseigenen Saisonvorschau stellt sich jede Mannschaft kurz vor, nennt seine Mitglieder und Saisonziele und verrät, warum die Zuschauer gerade zu Ihnen kommen sollen! Eine Wundertüte – die 8. stellt sich vor.

Wer die Aufstellung der 8. Mannschaft genauer betrachtet fragt sich eventuell, Bezirksklasse? – Was machen die denn da? Immerhin stehen hier 2 einstige Vereinsmeister, 1 ehemaliger Spieler der 1. Mannschaft, 4 Ex-Spieler der 1. Bezirksliga und höher, darunter der Mannschaftsleiter des Jahres 2012/13 Stefan Uebe sowie mit Hernando Zambrano die Nr. 1 Kolumbiens (ein Colombiano ist Pflicht) der U15 im Kader.
Alles nur Statistik – Dafür gemacht in der Praxis zerlegt zu werden. Trainingsmangel bei den einen in Verbindung mit fehlender Verfügbarkeit der anderen Stammspieler führen dazu, dass man nach 3 Spieltagen und unter dem Einsatz von 11 Spielern!!! mit 2:4 Punkten in der Tabelle lediglich auf Platz 6 steht. Immerhin wurde gegen den Staffel-Favoriten Audenhain gezeigt, dass in Bestbesetzung alles möglich ist und mit 6:9 ging man nur knapp als Unterlegener von den Tischen.
Nach diesem Spiel meine ich ein Aufbäumen vernommen zu haben. Von regelmäßigem Training und steter Teilnahme an allen Punktspielen war da die Rede. Schau’n mer mal. Wenn dem so ist, ist alles möglich…

Autor: Mike Profeld (Ex-Vereinsmeister)

Bildbeschreibung von links:
Gebt ACHT auf den „Profi“ unter den Amateuren, den wieselflinken Hernandito, den Master of Sidespin: Dr. Mohammad „Zieh-an-ohh“, die virtuosen Stefan & Stefan (Thiem&Uebe), und fürchtet Euch vor den noch nicht Abgelichteten, wie der Gründungsehrenfuchsnoppe Thomas Beinicke, dem messerscharfen Chefanalysten h.c. Karl Wilschky sowie der quotenthüringischen (auch eine Thürklinke pro Mannschaft ist ungeschriebenes Gesetz in Leutzsch !) Geheimwaffe für Auswärtsspiele Markus Brendel.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren