Gestatten, 16. Mannschaft

Geschrieben von Steffen Liebs am in 16. Herren, Mannschaften

Vorstellung 16. Herren 2013/14

“Wir sind das geilste Team im Fuchsbau, weil …!” In unserer vereinseigenen Saisonvorschau stellt sich jede Mannschaft kurz vor, nennt seine Mitglieder und Saisonziele und verrät, warum die Zuschauer gerade zu Ihnen kommen sollen! Den Anfang macht heute die 16., schnallt Euch an!

Da in der letzten Saison die 15. Herrenmannschaft vor lauter Zulauf neuer Talente kurz vorm Bersten war, wurde für die Saison 2013/2014 ein weiteres Team aus der Taufe gehoben. Sieben Tischtennisbegeisterte treten hier an, um die 2. Stadtklasse unsicher zu machen. Schauen wir uns die Jungs also mal an.

  • Andreas von Paschotka-Lipinski: Unser Kapitän. Im richtigen Leben Familienvater und Berater für Recht und Geld. Bis in die Haarspitzen motiviert, in seiner 2. Saison für Leutzsch den gegnerischen Teams mehr und mehr Sätze abzuluchsen.
  • Bert Kanthak: Moderator und Redakteur beim mdr. War als Krisenreporter in Afghanistan, Pakistan, Indien und Bangladesh. Bringt also ordentlich Toughness mit um unseren Gegnern richtig einzuheizen. Bestreitet dieses Jahr seine 3. Saison für uns.
  • Danny Hanke: Newcomer für Leutzsch. Mit 24 Jahren der zweitjüngste im Bunde. Softwareentwickler für ein Leipziger Start-Up. Trainiert regelmäßig und verbessert sich kontinuierlich (hat ja schließlich auch die bestmöglichen Sparringspartner).
  • Janos Nitschke: 17 Lenze zählt unser nächster Neuzugang. Schüler in Leipzig. Immer fleißig am Trainieren, extrem steile Lernkurve, ja mal wieder müssen wir seine Trainigspartner loben…
  • Peter Engert: Ebenfalls ein neuer Spieler. Fährt gern zum Angeln an die Elbe. Bringt also genügend Geduld mit, den Gegner mit ruhigem Spiel zu zermürben.
  • Steffen Huber: 29 Jahre jung (der Buchstabe wird nicht verraten). Betreibt ein Hotel in Leipzig. Seine langjährigen gastwirtschaftlichen Erfahrungen kommen dem Team zu Gute durch das Abhalten von Saisonauftakt-, -ende und –zwischendrin Grillfeiern. Spielt die 2. Saison für den LTTV.
  • Steffen Liebs: Ebenfalls 29 Jahre plus mysteriöser Buchstabe. Gebürtiger Thüringer, arbeitet in Leipzig für eine Fondsgesellschaft. Ziel für die kommende Saison, seine 4.: ein siegreiches Spiel nicht unbedingt immer über 5 Sätze hinzuziehen.

So, das waren die Burschen in aller Kürze. Gemeinsam mit der 15. Mannschaft in der 2. Stadtklasse wird angepeilt, am Saisonende nicht den letzten Tabellenplatz zu belegen. Als Talentschmiede des Vereins werden wir stetig daran arbeiten, Technik und Routine zu verfeinern, um in den kommenden Jahren auch die Mannschaften in höheren Ligen unterstützen zu können. Neu- und Quereinsteiger, ob alt oder jung, sind bei uns immer willkommen.

 

Trackback von deiner Website.

Kommentare (3)

  • Christopher Klatt

    |

    Danny, Schupfen kannst du vergessen! Topspin ist Trumpf! ;)

    Antworten

  • Martin

    |

    Sehr cooler Beitrag :) gefällt mir richtig gut! Viele Erfolg bei all euren Spielen… Naja… außer vllt wenn ihr gegen uns spielt! :P

    Antworten

  • Danny

    |

    Chris :D
    Der Witz ist, das stand sogar vorher dort ;)

    Antworten

Kommentieren