LRL Jugend: Erster Triumph seit 2009

Geschrieben von lars.wittchen am in 2. Damen

Foto_Thomas Luckanus_tt-fotos_2012-12-08 - Oberliga Damen - Leutzscher Füchse II gegen TTC 1956 Colditz_Maja flüstert Tho zum Sieg

Ein Titel, starke Leistungen unserer Jungen und kostenlose Wettkampfpraxis feierten die Jugendlichen des Leipziger TTV Leutzscher Füchse am Wochenende bei den Landesranglistenfinals der unterschiedlichen Altersklassen in Döbeln.

Huong Tho Do Thi ist auf den Spuren ihrer Schwester. Die jüngere Schwester von Bundesligaspielerin Huong Do Tho gewann am Samstag fünf Jahre nach dem Triumph ihrer älteren Schwester das Landesranglistenfinale (LRL) der U18-Mädels in Döbeln. Die 16-jährige Spielerinnen der 2. Damenmannschaft setzte sich mit 8:1-Siegen vor Marlene Scheibe (7:2-Siege, BSC Rapid Chemnitz) und Sachsens aktuell bester U18-Spielerin, Alwine Scherbe (7:2-Siege, BSC Rapid Chemnitz), durch. Die einzige Niederlage setzte es wie schon so oft gegen Scherber (1:3-Sätze). Durch den Erfolg bestätigte Tho Do Thi Rang zwei in der U18-Rangliste Sachsens. Zudem qualifizierte sich Tho Do Thi für das Bundesranglistenfinale (Top 48-Turnier) am 1./2. November in Kleve. Ann-Kathrin Binner, die sich überraschend vor Laura Krüger für die LRL der U18 qualifiziert hatte, blieb erfolglos.

Bei den U18 Jungen verbesserten sich Rafael Christen (Rang vier) und Justin Huszti (Rang sechs) im Vergleich zum Vorjahr um vier (Christen) beziehungsweise drei (Huszti) Plätze. Huszti war jedoch nicht zufrieden und ärgerte sich über die vielen knappen Spiele, die er verlor. Platz eins sicherte sich Johann Koschmieder (SV SR Hohenstein-Ernstthal). Das Turnier der U13 Schülerinnen und Schüler fand ohne Leutzscher Beteiligung statt. Am kommenden Wochenende greift Ann-Kathrin Binner bei den U15 Schülerinnen nochmals an.

Ergebnisse U18-Mädchen
Ergebnisse U18-Jungen
Aktuelle Punktwertung U18-Mädchen
Aktuelle Punktwertung U18-Jungen

 

Tags:, , , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren