Lieber Fuchsgott lass die Lehrstunde endlich vorbei sein….

Geschrieben von Nadine Käbisch am in 2. Damen

……Ja ja ja mal wieder eine klare Niederlage…?! Naja ohne Chance waren wir Füchsinnen nich gegen Frickenhausen:

Start 0:2 Doppel und warum?

Huong und ich waren die Meinung die ersten 2 Sätzen mal ordentlich zu verkacken um dann im 5. Satz ganz zu verlieren, wobei ich gehofft hatte, dass 2 Füchse 1 Schlange vernichten könnten….(dammisch noch äh mahhh) Alex und Maria stellten sich zu Beginn etwas besser an, aber die 2:0 Führung reichte am Ende doch nicht zu einem Sieg.

FAZIT: Doppelquote wieder ausgebaut (IM MINUSBEREICH versteht sich)

Aber zum Glück hatten wir ja unsere Punktegarantin: Huong erkämpfte sich gegen die Nummer 2 nach einem 0:2 Rückstand noch einen 3:2 Erfolg. Zwischendurch schien da die Hose schon recht voll zu sein, was sie aber letztlich nich gehintert hat den ersten Punkt einzufahren. Maria dagegen wurde von der Schlange recht schnell beäugt, verschlungen und vermutlich auch verdaut 0:3…tja dann wurde es verdammt zäh und erbä!rmlich… Jane wollte Tarzan von dem Spiel mit den kleinen Bällen begeistern aber leider ist sie mit der vollen Hose nicht so gut zu Recht gekommen wie Huong und somit stand es 3mal 9:9 und am Ende 0:3 (man muss dazu sagen, dass uns die Hosen eh schon zu groß sind-zum Glück) Unsere TT-Göttin konnte gegen die 4 leider nichts holen und so kam es wie es kommen musste: Auch Huong konnte der Schlange nicht entfliehen, die somit ein weiteres saftiges Mahl zu sich nahm (lecker Schenkel :D) Maria kämptfe gegen die starke 2 aber am Ende ohne Erfolg. Aber dann: Die TT-Göttin beschwor den Siegesgott und siehe da 3:1 und somit ein weiteres kleines Pünktchen. Jane kämpfte und kämpfte aber im Entscheidungssatz kam der Mann mit dem Eisen…. 2:3 auch Tarzan konnte am Ende nichts mehr retten 2:8!!!

Danke schön an die Anwesenden für die Unterstützung und natürlich an Tarzan für seinen Einsatz!

Kommentieren