Ein Satz mit X…

Geschrieben von Linda Renner am in 1. Damen

1-damen_11_12__2_-jpg

Gegen den Tabellenführer aus Kolbermoor hatten wir im Hinspiel schon „gut ausgesehen“ ohne etwas Zählbares mitzunehmen.

Und im Rückspiel wiederholten wir das Ganze…

Dabei legten wir los wie die Fuchsteufel: Alex/Sonja spielten das wohl beste Doppel der Saison gegen Ambrusz/He (zusammen eine Bilanz in der Rückrunde von 16:0!!!). In einem sehr ansehnlichen Spiel setzen sie sich mit 3:2 durch. Am Nebentisch zeigten auch Huong/Linda ein gutes Match gegen Mantz/Sabo, nur verschliefen sie den 5. Satz und so nach Doppeln 1:1.

Oben dann alles im Soll, Sonja mit 0:3 gegen Ambrusz und Alex mit 3:0 gegen Mantz. Unten dann leider alles weg, Linda gegen die übermächtige He auf verlorenem Posten und auch Huong musste sich 0:3 gegen Sabo verabschieden (mit nur 6 Punkten Differenz gesamt…).

Und dann war es auch schon fast ausgezaubert, Denn Sonja verliert trotz immer knappen Sätzen mit 0:3 gegen Mantz und Alex kämpft gegen Ambrusz, muss sich aber 1:3 geschlagen geben. Vorbei.

2 Stunden spannende Spiele und am Ende doch ein verdienter Sieg für die designierten Aufsteiger in die 1.Liga.

Wir bleiben vorerst weiter 4. und hoffen im letzten Heimspiel am 21.04. noch mal nachzulegen. Dann steht das Sachsenderby gegen Chemnitz an, also tragt euch den Termin schon mal ein J

Kommentieren