1. BL: Füchse – Bingen

Geschrieben von lars.wittchen am in 1. Damen

10505351_10152808668048792_1062153428226788021_n

Am Samstag steigt das dritte Heimspiel unserer Bundesliga-Füchsinnen gegen die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim. Die Vorschau verrät Ort und Termin und deckt auf, was Bingen vor der Saison der heimischen Presse verschwieg. Für die Freunde von Statistiken gibt es wie immer die Quick-Facts. (Letzte Aktualisierung: Mi., 14:23 Uhr; Weitere Links)

Die Null muss weg!

Der Leipziger TTV Leutzscher Füchse trifft am Samstag (13.12.) ab 18.15 Uhr in der Sporthalle Leplaystraße auf den Tabellendritten TTG Bingen/Münster-Sarmsheim. Der Gast vom Rhein-Nahe-Eck ist der letzte Bundesligist, gegen den die Füchse in der Damen-Tischtennis-Bundesliga noch nie ein Spiel gewinnen konnten. Das soll sich jetzt für die Messestädterinnen, die in der Tabelle auf dem achten Platz stehen, ändern. Die Doppel, Kathrin Mühlbach und unsere Nummer drei haben Chancen, den Tisch als Sieger zu verlassen.

 

Schwangerschaft stoppt „Vier gewinnt“ – TTG Bingen/Münster-Sarmsheim

(aus dem bisher unveröffentlichten Leutzscher Saisonheft 2014/15)

Britt Eerland, Yuan Wan, Hana Matelova (oben v.l.n.r.) & Ding Yaping, Dana Cechova © TTG Bingen

Britt Eerland, Yuan Wan, Hana Matelova (oben v.l.n.r.) & Ding Yaping, Dana Cechova © TTG Bingen

Kontakte sind heutzutage wie in der Wirtschaft auch im Sport unerlässlich. Ein Beispiel ist der Transfer von Wan Yuan. „Wir wollen […] die Mannschaft perspektivisch verjüngen und ergänzen“,  sagte Joachim Lautebach der Allgemeinen Zeitung vor der Saison. Was das Vorstandsmitglied zu diesem Zeitpunkt verschwieg, sahen die Zuschauer beim Pokal Ende August in Hannover. Dana Cechova ist schwanger. Aus diesem Grund steht schon damals fest: Bingen kann 2014/15 nicht wie bei jedem Punktspiel der abgelaufenen Spielzeit die gleichen „Vier“ (gewinnbringend) einsetzen. Ein Kunststück, was nur Bingen gelang.

Verpflichtet wurde Wan Yuan vom Zweitligisten TTVg WRW Kleve. In Klewe spielte Damen-Bundestrainerin Jie Schöpp. Deren Assistenztrainer ist Wan Guodui, der Vater von Wan Yuan. Die 17-jährige Wan Yuan wohnt mit der Familie in Düsseldorf und trainiert im Bundesleistungszentrum des DTTB. Eine Trainerin von ihr in Düsseldorf ist die Bingener Nummer eins Ding Yaping. Vater und Spielerin hatten die entscheidenden Kontakte …

 

Die wichtigsten Links

Vorschau tischtennis.de
LTTV-Pressemeldung 54/2014
Vorschau der TTG Bingen/Münster-Sarmsheim
Vorschau Allgemeine Zeitung

 

Die Statistiken

TTG Bingen/Münster-Sarmsheim

Nr. Vorname und Nachname Einsätze Einzel/
Doppel
1 2 3 4 Gesamt
1 Ding Yaping 7 7 4:2 5:2 9:4
2 Britt Eerland 6 6 3:3 2:1 5:4
3 Hana Matelova 7 7 1:0 2:1 4:2 7:3
4 Dana Cechova 1 1 1:0 1:0
5 Yuan Wan 7 7 4:3 4:3
6 Laura Robertson
Einzel 26:14
Ding Yaping/Yuan Wan 7 5:2
Britt Eerland/Hana Matelova 6 3:3
Dana Cechova/Hana Matelova 1 0:1
Doppel 8:6
Gesamt 34:20

 

Leipziger TTV Leutzscher Füchse

Nr. Name, Vorname Einsätze Einzel/
Doppel
1 2 3 4 Gesamt
1 Kathrin Mühlbach 7 7 2:4 4:3 6:7
2 Marina Shavyrina 7 7 2:5 2:3 4:8
3 Anna-Marie Helbig 5 5 1:0 3:2 4:2
4 Huong Do Thi 5 5 0:4 1:2 1:6
5 Linda Renner 3 3 0:3 0:3
6 Antra Vinerte
7 Huong Tho Do Thi
8 Kulbaken Fajzulin 1 1 0:1 0:1
Einzel 15:27
Kathrin Mühlbach/Marina Shavyrina 7 5:2
Anna-Marie Helbig/Huong Do Thi 3 1:2
Anna-Marie Helbig/Linda Renner 2 1:1
Huong Do Thi/Linda Renner 1 0:1
Huong Do Thi/Kulbaken Fajzulin 1 0:1
Doppel 7:7
Gesamt 22:34

 

Tags:, , , , , , , , , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren