Auswärtssieg in Penig

Geschrieben von JM am in 1. Herren, Herrenmannschaften, Mannschaften

sdr

Im letzten regulären Auswärtsspiel der Saison fuhren wir bei sommerlichem Wetter nach Penig. Warum auch nicht. Sonne sahen wir dadurch zwar kaum, dafür waren wir um ein 9:6 reicher. Auch nicht schlecht.

Da wir mehr als gut in Zeit lagen, konnten wir die Sache, sagen wir einmal, gemütlich angehen. Diese Gemütlichkeit zeigten wir unpraktischerweise auch in den ersten Minuten der Doppelpartien. Das Doppel 1 Yhya/Sascha unterlagen Wolf/Held im fünften Satz. Doppel 2 Jakob/Rafael lachten sich gewohnt durch den ersten Satz, den sie klar verloren. Nach dem Zwischenstand von 1:7 im zweiten Satz ging’s dann eigentlich – 11:7 und am Ende 3:1. Doppel 3 Raffaele/Marian bevorzugten es, die erste Führung des Tages herzustellen und siegten nice.

Die nächsten fünf Partien waren alle mehr oder weniger deutlich. Yhya, Jakob, Rafael und Raffaele holten Punkte. In der zweiten Runde sah die Sache schon ganz anders aus. Wäre ja sonst auch langweilig (und nervenschonender). Yhya siegte übel eng im Spitzenspiel gegen Gerbig. Sascha unterlag leider Weber und in der Mitte gab es auch nichts zu holen in dieser Runde. Jakob gratulierte Wolf zum letzten Sieg in heimischer Halle. Ein absolut fairer, sympathischer und starker Spieler setzt sich einstweilen zur Ruhe. Alles Gute, Kumpel! Rafael unterlag 2:3 gegen Abwehrer Weniger. Um unteren PK zwei mal 1 umkämpfte Angelegenheit. Raffaele sneakte sich letztlich aber 3:1 den Sieg und – man höre und staune und verneige sich vor seiner Extellenz Sir Starkspielerigkeit Dr. Marian Schmalz – gegen den clever und für Marian absolut schwierigen Gegner Scior hieß es diesmal 3:2 für den heutigen Leutzscher Star! Jenes Spiel drohte schon routiniert davonzugleiten. Doch nenene, der Marian muss an dieser Stelle tatsächlich “positiv erwähnt” sein. Dies sei hiermit getan.

Insgesamt 9:6, edel!
Danke an Penig für ein schönes Spiel!

Yhya 2, Sascha, Jakob 1,5, Rafael 1,5, Raffaele 2,5, Marian 1,5

Trackback von deiner Website.

Kommentieren