Auf Platz 1 ins neue Jahr!

Geschrieben von Christian Heck am in 14. Herren, Herrenmannschaften, Mannschaften

IMG_0960[1]

Die letzte Hürde der Hinrunde war die vermeintlich niedrigste: Der Tabellenletzte aus Thekla wartete. Wir konnten mit einem Sieg die Herbstmeisterschaft klar machen und auf Platz 1 überwintern, weshalb auch jeder von uns bis in die Haarspitzen motiviert war.

Die Doppel gestalteten sowohl Steven und Chris sowie Christoph und ich mit 3:0-Siegen zu einer überaus deutlichen Angelegenheit. Auch in den anschließenden Einzeln merkte Thekla schnell, dass die Früchte im Fuchsbau heute zu hoch hängen und eine Überraschung ausbleiben wird. Steven (2 Punkte), Christoph (2), Chris (1) und ich (1) schraubten das Ergebnis auf 8:0 in die Höhe. Um den Abend nicht schnellstmöglich zu beenden, zeigte ich mich als guter Gastgeber und legte den Gästen in vorweihnachtlicher Manier den Ehrenpunkt unter den Tannenbaum. Aufkeimende Hoffnung auf Theklaer Seite erstickte Chris mit seinem Sieg zum 9:1 gleich im Keim. So war es dem „man of the match“ Steven vorbehalten mit einem 3:1-Erfolg unserem Sieg einzutüten. Besonders erfreulich, da er am Saisonanfang mit seinen Nerven und den Gegnern schwer zu kämpfen hatte, weshalb der Start etwas holprig verlief.
Im Laufe des Abends sollte ich die im wahrsten Sinne des Wortes schweren Konsequenzen meiner Niederlage zu spüren bekommen. Der Rest der Mannschaft setzte nach dem Spiel zwei elfengleiche Grazien auf mich an, deren BMI sich jenseits von Gut und Böse befindet. Strafe muss sein :)

Mit dem Endergebnis von 10: Heck erreichen wir also das Etappenziel  „Herbstmeister“.  Auch wenn wir spätestens seit Uli Hoeneß wissen, dass der Weihnachtsmann nicht der Osterhase ist, so ist es dennoch klar, dass wir auch am Ende der Rückrunde auf dem Platz an der Sonne stehen wollen.

Christian 1,5:1   Christoph 2,5:0   Steven 3,5:0   Chris 2,5:0

Trackback von deiner Website.

Kommentare (3)

  • C Klatt

    |

    Glückwunsch und großes Lob an Steven, der mit seinem Kampfgeist endlich die Blockade gesprengt hat! Super! So kann es weiter gehen!
    Da kann sich auch unser Capitano mal ne Scheibe von abschneiden ;)

    Antworten

  • Friedrich

    |

    Glückwunsch Männer! Als ich das Foto von Heck mit den beiden Grazien gesehen habe, dachte ich mir schon, dass da irgendwas schief gelaufen sein muss. :) Wo wart ihr denn anschließend noch? Das sieht nicht nach Galaxy Bar aus!

    Antworten

  • Klausi

    |

    Glückwunsch Leute und nicht soviel saufen

    Antworten

Kommentieren