Kuck ‘se dich an, nüschd könnse, jarnüschd

Geschrieben von Christian Klas am in 5. Herren, Herrenmannschaften, Mannschaften

Pokalfinale

Bezirkspokafinale mit de Fünfte, das war woh nischt ?

Große Klappe zum Sonnamd frieh, aber alles verlorn, schon in de Gruppe. Solche Schwachmaten.

Un nochwas – könnder mir ä Jefalln tun, un offhörn soe Schickimicki-Toppspin zu spieln?

Un das dumme Jehabe dazu, das könnder gleich stecken lassen! Von wechn de Tische warn zu glatt oder so ä Käse.

Oder irschendwas hat sich anjeblich jespiechelt, so ä Qwatsch.

Spielt liewer mah ä weichn Toppspin, offn Tisch, jenau wie Juuuri. Un bewecht euch nächste mal wie ä paar Männer, nich wie ä paar Eier.

So kan das nischd wärn mitm Pogaal. Da war Wurzn glaar besser, awer 4:0, schämd Euch, so große Kärrle.

Sogar Markkleewerg war bessor, 4:1. Da fällt mir nischt mehr ein dorzu.

Kann doch nichso schwer sein! Nur der Maxe, das is der eene ohne Wampe mitm Haarband wie Rämbo, der hat een jewonn, jechen den een von die Roses.

Zu wenich, viel zu wenich.

Ich mache mich vom Agger, scheene Weihnachtn trotzdem.

Max 1 /2,5 Maro 0 / 3 Christian 0 / 2,5

Trackback von deiner Website.

Kommentare (1)

  • MS

    |

    Äggsche Glammern Bresidende, äggsche Glammern!

    Antworten

Kommentieren